Frage von Shindy222, 55

Tipps und Tricks für abnehmen?

Halli hallo :) ich bräuchte paar Tipps und Tricks die ihr vielleicht auch schon selber gemacht habt. Und zwar geht es dadrum dass ich abnehmen möchte.. auf eine normale Art und weise sprich keine Tabletten oder Shakes.. ich möchte versuchen wenigstens normal mich zu ernähren so dass ich nicht auf alles verzichten muss, da ich durch meine Arbeit mir keine regelmäßigen Uhrzeiten bzw jedes Mal die selbe Uhrzeit einhalten kann zu essen, da ich sehr flexible Arbeitszeiten habe.. über jeden Ratschlag würde ich mich freuen!

Antwort
von Lisamaria29, 29

Ich finde die app lifesum richtig gut ist kostenlos....schaue es dir an hat mir prima geholfen abzunehmen ohne richtige Diät zu halten da man alles super sieht in der app alles einplanen kann ect. 

Kleiner Tipp wenn ich vorhatte mehr zu essen oder fettiger dann habe ich dies eingeplant und gesehen wieviel Sport ich dafür machen muss um im Rahmen zu bleiben 

Hoffe dir hilft es vil. Auch lg 😉

Antwort
von putzfee1, 16

Leider hast du vergessen, in deiner Frage Alter, Größe und Gewicht anzugeben. Ohne diese Infos kann man dir keine wirklich sinnvollen und angemessenen Tipps geben.

Kommentar von Shindy222 ,

1,68 auf 80 kg 20 Jahre

Kommentar von putzfee1 ,

Dann hilft dir nur eine Umstellung auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung in Verbindung mit regelmäßiger Bewegung. 

Versuche, sehr fette und zuckerhaltige Nahrungsmittel zu meiden, so gut es geht. Achtung: in verarbeiteten Produkten sind oft enorme Zuckermengen enthalten, schau mal auf die Zutatenlisten! Besser ist es, frisch zu kochen und so wenig wie möglich auf Fertig- und Halbfertigprodukte zurück zu greifen, wie man es so gern aus Bequemlichkeit tut. 

Googele auch mal "Ernährungspyramide", die sagt dir, welche Lebensmittel man oft, welche eher selten und welche man am besten gar nicht oder nur in Ausnahmefällen zu sich nimmt.

Versuche, trotz deiner flexiblen Arbeitszeiten wenigstens einigermaßen geregelte Essenszeiten bei zu behalten, das hilft dabei, nicht dauernd zwischendurch zu naschen, weil sich der Körper so an eine gewisse Regelmäßigkeit gewöhnt.

Als Getränke zum Abnehmen sind Wasser und ungesüßter Tee am besten geeignet.

Sport solltest du mindestens dreimal pro Woche als festen Termin einplanen. Welche Sportart du machst, ist im Grund nebensächlich, Hauptsache du machst es regelmäßig. Leichter fällt einem das, wenn man mit anderen zusammen zu fest abgemachten Terminen "sportelt", das hilft durchzuhalten. Außerdem immer wieder auf genügend Bewegung im Alltag achten: machbare Strecken am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen, Aufzüge meiden und statt dessen die Treppe nehmen, solche Dinge halt.

Auf diese Weise kann man pro Woche etwa 0,5 kg abnehmen. Viel schneller sollte es auch nicht gehen, je langsamer du abnimmst, desto nachhaltiger nimmst du ab. Und wenn du diese Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten weitgehend beibehältst, nachdem du dein Wunschgewicht erreicht hast, schaffst du es auch, dein Gewicht zu halten (natürlich sind kleine Sünden ab und zu erlaubt).

Verzichten muss man so auf nichts, man muss nur einfach sein Verhalten ändern und kann sich trotzdem satt essen.

Antwort
von mplusxl, 27

Mir hat es sehr geholfen mir ein tägliches Schritteziel zu setzen (10.000), dadurch habe ich mich deutlich mehr bewegt und das Auto öfters mal stehen gelassen. Hilfreich ist es auch komplett auf Wasser umzusteigen, falls du jmd. bist der viel Limo etc. trinkt.

Antwort
von Cocokiki3, 21

hol dir die app fddb und trage dort dein essen ein und halte dich an die vorgegebenen werte was soviel bedeutet, dass du die werte auch erreichen musst. beispiel: wenn dort steht 650 gramm fett am tag, dann musst du auch 60 gramm erreichen und wenn dir was fehlt zb 3 esslöffel rapsöl konsumieren.

Antwort
von Esxalon, 14

Im Grunde musst du einfach weniger essen und mehr Kalorien verbrennen.

Was sehr wichtig ist, ist die richtige Portion. Mach dich am besten mal schlau, was EINE Portion wirklich ist. Bei mir war es so, dass ich nie wirklich gewusst habe, was eine normale Portion ist, weil mein Vater immer so viel auf den Teller gemacht hat. 

Auf sowas wie Pommes und Weißbrot verzichten. Lieber Vollkorn. Täglich Gemüse! Täglich!

Ahja, und dann gibt es noch diese Ernährungspyramide. 
Als ich das zuerst gesehen habe, hatte ich das nicht ernst genommen. Aber lass dich einfach darauf ein, schau dir das Bild mal genau an. 1 Baustein bedeutet 1 Portion. Solltest also nicht mehr als 1 Portion Süßigkeiten am Tag essen. Vielleicht auch ganz verzichten wenn das geht. Dafür umso mehr Gemüse. Und natürlich viel trinken.

Süßungsmittel haben an sich keine Kalorien, verändern aber, soweit ich weiß, die Darmflora, welches auch nicht hilfreich ist beim Abnehmen. Darauf also auch verzichten, wenn möglich. 

Sport nicht vergessen. Muss nichts krasses sein. Einfach mal ins Fitnessstudio oder bisschen joggen draußen. Sogar Fahrrad fahren geht, oder schwimmen gehen. Sich einfach etwas mehr bewegen reicht eigentlich.

Antwort
von alwinbaumann1, 23

Sport!

Kommentar von Shindy222 ,

Ja klar ist ja Voraussetzung, aber Sport alleine kann nicht alles bewirken. Außerdem ist Sport ein sehr dehnbares Begriff! Man muss wissen wie und was man Anwendet und Vor allem was für eine Sportart. Aber danke für dein ach so tollen Tipp ! 👍🏼

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten