Frage von Loellala, 50

Tipps und Motivation für einen guten Abschluss?

Hallo! Ich fange im nächsten Jahr mit meinem Abitur an, nur bin ich sehr sehr faul.. Meine Noten sind akzeptabel, 3er Bereich... Da nächstes Jahr alles was ich tue Abiturrelevant ist, wollte ich mal fragen, wie ihr euch zum lernen motiviert ? Tipps ? Lernplan?

Vielen lieben Dank 🙈

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 10

Erwarte bitte keine euphorische Lernstimmung, Gymnasium ist harte Arbeit !

Gewöhn' Dir vor allem feste Arbeitszeit an, z.B. an jedem Schultag 3 Stunden (müssten eigentlich reichen).

Mach' Dir stets einen Plan, was für die Schule noch alles erledigt werden muss, und häng' den an die Wand. Wenn erledigt, machst Du stets einen Haken hinter den Punkt.

Der Mensch neigt eben dazu, Dinge erledigt zu wissen. Das entspricht seinem Ordnungssinn. Ich hatte an der Uni in Pädagogik ein Hauptseminar in dieser Richtung.

Wiederholen: Hirnforscher haben herausgefunden, das 2 mal Wiederholen am effektivsten ist: das erst Mal nach ca. 2 bis 3 Tagen und dann nochmal nach einer Woche. Noch mehr bringt bei Jugendlichen nicht mehr viel.

Hier noch ein Link mit guten Tips:

http://www.pohlw.de/lernen/kurs/index.htm

Antwort
von cambaja, 9

wenn du "faul" bist, hast du offenbar dein gebiet noch nicht gefunden. macht dir etwas spaß, lernst du es gerne.

mache dir klar, dass deine lehrer unwichtig sind. sie sind nur zwischenvermittler, aber an sich gibt es nur dich und das thema / gebiet an sich. du lernst nur für dich, nicht für deinen abschluss und schon gar nicht für einen lehrer.

versuche deine fächer auf deine interessen auszulegen und aus den verbleibenden die positiven aspekte herauszufiltern.

hast du ein bestimmtes ziel vor augen, dass du nur durch einen bestimmten nc erreichen kannst, hilft das natürlich auch enorm.

Antwort
von Shany, 23

Meine Tochter (in 2Wochen ihren Abiball;-) 

Hat sich immer mutiviert mit ihrer Zukunft:-)

Kommentar von Loellala ,

Also einfach immer Ziele vor Augen haben?🙈

Kommentar von Shany ,

Natürlich Ziele im Leben sind immer gut kann man drauf hinarbeiten;-)

Antwort
von Hoppeltoppeltz, 23

Die Frage ist, ob du einen bestimmten NC brauchst für dein späteres Wunschstudium. Dies kann dann schon als Motivation dienen. Ich hab keinen NC gebraucht, weshalb ich auch ziemlich faul war ;P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten