Tipps um schneller schwanger zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt natürlich auf den richtigen Zeitpunkt an. Ich habe noch keine Erfahrung damit, aber ich habe irgendwo gelesen, dass man während des Eisprungs (also während der fruchtbaren Tage) ein bisschen höhere Temperatur hat als normalerweise. Also miss jeden Tag zur gleichen Zeit unter den gleichen Bedingungen deine Temperatur und wenn sie erhöht ist, schnappst du dir deinen Typen und mit etwas Glück klappt es.

Man sollte sich übrigens nicht zu sehr unter druck setzen, dass wirkt sich negativ auf die Fruchtbarkeit aus. Bein Männern und Frauen gleichermaßen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amy2107
18.05.2016, 19:26

die fruchtbaren Tage hat man, um genau zu sein, 4-5 tage vor, sowie einen tag nach dem ES. dass sich das "unter druck setzen" negativ auf die Fruchtbarkeit auswirkt, ist wissenschaftlich zwar längst widerlegt, aber natürlich kann es trotzdem nicht schaden, locker zu bleiben

0
Kommentar von Kruemel28
18.05.2016, 19:27

Wenn meine Temperatur runter geht, ist mein ES. Wenn sie hoch geht, war er gerade ;)

NFP mache ich seit Oktober 15

Ach und die Temperatur MUSS vor dem aufstehen gemessen werden.

0

also ich hab schon ein jahr oder so, bevor wir beschlossen haben, ein kind zu wollen, immer meine periode mit nem periodenkalender dokumentiert, dadurch konnte ich dann eisprung und fruchtbare tage möglichst genau bestimmen. von men ovulationstest kann ich persönlich allerdings nur abraten, bei mir hats jedenfalls überhaupt nicht gepasst, denn laut dem teil hätte ich in dem zyklus, in dem ich dann tatsächlich schwanger wurde, garkeine fruchtbaren tage gehabt ;) aber all zu groß ist mein erfahrungsschatz damit nicht, da ich schon im zweiten zyklus schwanger wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemel28
18.05.2016, 19:30

Nach diesen Kalendern kann ich gar nicht gehen. Die zeigen meinen Eisprung immer an ZT 13 an und er ist zwischen ZT 9 und ZT 15.

Diese Kalender kann man als Richtwert nehmen, aber nicht um den Eisprung genau zu ermitteln.

Ovulationstest habe ich einen Zyklus gemacht, haben super angezeigt und die Temperatur und Zervix passte auch zu dem Zeitpunkt.

0

Was möchtest Du wissen?