Habt ihr Tipps, um ein Idealgewicht zu erreichen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du solltest wirklich auf keinen Fall weiter abnehmen. Du bist eh schon zu dünn. Dein Idealgewicht liegt auch eher bei 60kg als bei 45kg (was wirklich drastisches Untergewicht wäre und womit du dann dringend ins Krankenhaus gehören würdest). Spreche da jetzt auch aus eigener Erfahrung da ich selbst 1,70m groß bin und 60kg wiege und man mir selbst schon oft gesagt hat das ich nicht noch weiter abnehmen darf (darf ich auch von meinem Hausarzt nicht) weil man bei mir schon die Schlüsselbeinknochen, Schulterblätter und teilweise sogar die Rippen sieht und das obwohl z.B. meine Oberschenkel und mein Po alles andere als "schlank" sind. Aber ich weiß selbst das ich das mit einer weiteren Abnahme nicht "schlanker" bekommen würde da mein Körper dort einfach sehr langsam Fett abbaut. Also treibe ich sport, ernähre mich gesund und ausgewogen und akzeptiere mich wie ich bin (schließlich trage ich eh schon nachdem bei mir 20kg weg sind auch 2 Kleidergrößen kleiner). 

Von daher gibs hier nur einen Tipp für dich: Iss was du möchtest, von mir aus auch mal Schokolade oder Döner oder Pizza oder sonstigen Kram aber nimm bloß nicht weiter ab! Bei dir reicht es wirklich wenn du mit Sport deinen Körper straffst falls das überhaupt nötig wäre. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskeln wiegen mehr als Fett, deswegen würde ich nicht so auf das Gewicht achten. Ich selber ernähre mich auch gesund und treibe Sport, um gleichzeitig abzunehmen, versuche ich abends wenig Kohlenhydrate und viel Eiweiß aufzunehmen.
Wenn du Heisshunger-Attacken hast, dann mach das lieber vormittags als abends. Kohlenhydrate blockieren angeblich den Fettabbau über Nacht, aber mach dich lieber nochmal im Internet drüber schlau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich gesund ernährst hat man für gewöhnlich keine Heißhungerattaken. Ich finde für deine Größe ist 52 kg schon dünn und für 45kg zu dünn. Das ist aber deine Sache, in die möchte ich dir nicht rein reden. Hast du es schon mal mit clean eating probiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Versuchungen nennen sich eigentlich "Hunger" und sind ein normales menschliches Bedürfniss, mit dem dir dein Körper sagt das er Nährstoffe benötigt die du über den Tag verbrauchst.

Seh deinen Körper (falls dir das hilft) als Motor, der mit dem falschen, oder zu verdünntem Benzin nicht so lange läuft wie normal. So ein Untergewicht kann zu Krankheiten, Schwächung des Immunsystems und im schlimmsten Fall zu Organversagen führen. Da nützt dir dann auch der "schlanke" Körper nichts mehr.

Lass dich am besten von deinem Arzt beraten, da ich vermute das dir die Ratschläge der Menschen hier eher egal sind, da du unbedingt dieses Gewicht haben willst. Du leidest aber vermutlich (auch wenn du es nicht hören möchtest) an einer verzerrten Selbstwahrnehmung, da bei 1,70 ein Gewicht von 54 Kilo schon sehr wenig ist. Alles darunter wird nur ungesund.

Was ich dir raten kann ist Sport zu treiben. Schau Dich einfach mal um was dich interessiert, bewege dich und ess dann sogar etwas mehr, da der Körper mit Sport mehr Energie benötigt.

Das strafft deinen Körper insgesamt mehr als sich einfach nur runter zu hungern, da du damit sogar einen Hungerbauch bekommen kannst, sodass du oberhalb des Bauches durch das aushungern weiter abnimmst, aber deine Innereien den Platz im Bauchraum benötigen. Somit sieht es als als hättest du einen speckigen Bauch obwohl du nur eine Treppe steigen musst um einen Krauslaufkollaps zu bekommen.

Falls dir die Energie und Lust zum Sport fehlt, kann das schon ein Anzeichen dafür sein das dir der Nährstoffmangel auf die Stimmung schlägt. Wenn du das weiterbetreibst sind Depressionen und chronische Erkrankungen vorprogrammiert.

Also zusammengefasst: Etwas mehr und ausgewogen essen, Sport treiben, einen Arzt zu einem Beratungsgespräch aufsuchen, oder dich zu einem Ernährungsberater überweisen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier nicht stark abzunehmen sondern Probier dein Gewicht einfach zu halten und halt etwas weniger Süßigkeiten und ungesundes zu essen....
Treib Sport😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liegst mit deinem Gewicht haarscharf oberhalb der Grenze zum Untergewicht und solltest nicht ein einziges Gramm abnehmen. Wenn du Idealgewicht erreichen willst, musst du etwa 7 kg zunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiaCounter
05.01.2016, 00:10

Beurteilst du das anhand von dem BMI ?

0