Frage von Zetayer, 22

Tipps um die innere Angst zu besiegen?

Ich war schon immer sehr sensibel und konnte so vieles nicht machen, was andere problemlos machen können. Schwimmen, Fahrradfahren, auto fahren, arbeiten gehen, Freundschaften schließen, verreisen, unbekannte Orte betreten.

Ich habe da einfach diese innere Barriere die mich hindert all das zu machen, irgendwelche Risiken einzugehen, da gerate ich gleich in Panik und mir kommt es richtig vor es erst gar nicht zu versuchen!

Antwort
von MikouSan, 11

Am besten du versuchst dir selber nicht einzureden, dass du etwas nicht kannst oder nicht schaffst.
Denn alles was du dir selbst einredest macht etwas mit dir.
Also motiviere dich doch selber mit positiven Sätzen oder Komplimenten an dich selber, dass du etwas kannst und wie zum Beispiel die oben genannten Dinge ganz einfach "bewältigen" und schaffen kannst. 

Vielleicht hilft es dir auch, wenn du dir einen kleinen Gegenstand überall mit nimmst, der in deinen Augen dir Kraft geben soll und dir einen freien Kopf macht, solltest du mal wieder in so einen "Angst-Zustand" kommen oder du versuchst es mit Motivations-Kärtchen und/oder ähnlichem.

Antwort
von slizzo100, 11

Einfach den Arsch hochkriegen..

Ich habe das auch manchmal.. hast du eine Krankheit? Die dir "peinlich" ist ? oder iwelche schlimmen Vergangenheiten gehabt?

Denk einfach" Was sollen die schon machen" Sie werden dich schon nicht schlagen wenn du z.b auf Leute zugehst oder beim Fahrrad fahren leute siehst ??

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community