Frage von az123ad, 45

Tipps oder Methoden um schnell zuzunehmen (M, 14, 1,78m)?

Tipps oder Methoden um schnell zuzunehmen?

War schon beim Arzt und hab meine Schilddrüse untersuchen lassen, mit der Schilddrüse war alles in Ordnung. Bin in einem Jahr um die 18cm gewachsen und jetz sieht mein Körper aus wie ein Stock.

Männlich 14 Jahre jung (2002) ca 1,78m groß ca. 53kg an Gewicht

Liebe Grüße :)

Antwort
von TamiiSink, 12

Ich (W 18 ) hatte lange Zeit das selbe Problem. Es war zwar nicht so extrem wie bei dir, jedoch war ich persoenlich mit meinem Gewicht unzufrieden. Ich habe gefuehlte Ewigkeiten mit den selben Methoden versucht zuzunehmen wie du das hast, naemlich mit Fast Food. Jedoch liess sich dadurch kein Erfolg verzeichnen.

Ich habe erst angefangen zuzunehmen als ich meine Ernaehrung umgestellt habe. Und zwar ist meiner Erfahrung nach das wichtigste dass du feste Essenszeiten hast, heisst Fruehstueck, Mittagessen, Abendessen. Dazu kommen dann diverse Zwischenmahlzeiten.

Ich habe darauf geachtet viele Kohlenhydrat haltige Nahrungsmittel zu essen, les doch einfach mal im Internet nach was es da so gibt. Die unnatuerlichen Fette welche sich in Fast Food oder Suessigkeiten befinden haben bei mir nichts gebracht, ausser schlechte Haut und Schlappheit. Ich empfehle dir viele natuerliche Fette zu dir zu nehmen welche beispielsweisse in Olivenoel vorhanden sind. Als Zwischenmahlzeiten trinke ich zwei Mal taeglich Shakes aus Bananen, Milch, Haferflocken und Proteinpulver so ein Shake hat dann an die 600 Kalorien. Zusaetzlich esse ich viel Trockenfruechte, Nuesse, und Proteinriegel. 

Durch diese Ernahrung habe ich 6 Kilogramm zugenommen, und durch Kraft und Ausdauer Training meinen Traumkoerper erlangt. 

Ich weiss nicht ob dass bei dir auch etwas bringen wird, kann jedoch sagen dass ich dadruch ganz klar Erfolg hatte.

Kommentar von az123ad ,

Danke! Ich schau ma im Internet was es so an Kohlenhydrat Nahrungsmittel gibt :)

Antwort
von KayranGo, 28

Iss mehr. Da gibt es kein großes Geheimnis. Sobald du ein Kalorienüberschuss erreichst nimmst du auch zu. Du solltest nur darauf achten, dich gesund zu ernähren, also viele langkettige Kohlenhydrate und ausreichend Protein zu dir zu nehmen. Dabei versuchst du jeden Tag mehr als am Vortag zu essen bis zu dem Punkt kommst, an dem du anfängst zuzunehmen. Dann musst du dich nur noch weiter ordentlich ernähren und schon bald siehst du nicht mehr wie ein "Stock" aus. Krafttraining bietet sich natürlich auch an, da mehr Muskeln auch mehr Gewicht bedeuten, aber das ist dir selber überlassen. Ich hoffe ich konnte helfen und stehe bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Kommentar von az123ad ,

In den letzten 2 Wochen habe ich mich ausschließlich von Fast Food ernährt (Pizza, Dönner, Hamburger und Pommes) und die Ergebnisse waren immer gleich 52kg mit leeren Bauch und 54kg mit vollen Bauch :/

Kommentar von KayranGo ,

Also erstmal solltest du deiner Gesundheit zur Liebe bestmöglich auf Fast Food verzichten. Und anscheinend war das ja trotzdem nicht genug. Halte dich an meine Tipps, achte darauf mehrfach am Tag zu essen (ich als Sportler esse 7x am Tag) und steigere dich immer weiter. Du wirst sehen, dass du schon bald an Gewicht zunimmst.

Kommentar von az123ad ,

Wie lange dauert das so, bis man die ersten ähh Ergebnisse sieht?

Kommentar von KayranGo ,

Wenn du dich jeden Tag ordentlich ernährst sieht man Ergebnisse schon nach wenigen Wochen ab dem Zeitpunkt, an dem du einen (großen) Kalorienüberschuss erreicht hast. Ein Kilogramm Fett "besteht" z.B. etwa aus 7000 kcal, was bedeutet, dass du mit einem Überschuss von 500 kcal etwa in 14 Tagen ein Kilo reines Fett zugelegt hast. Dazu kommen noch Wassereinlagerungen und wenn du Glück hast wachsen die Muskeln auch noch ein wenig. Somit sollte es nicht zu lange dauern, bis du dein angestrebtes Ziel erreicht hast.

Kommentar von az123ad ,

Danke dir! Ich leg mir dann mal ein Plan an, schreibe jeden Tag auf was ich an Nahrung zu mir genommen habe und versuche das am nächsten Tag zu toppen. Dann wär da noch eine letzte Frage, was wäre das optimale Gewicht für mich?

Kommentar von KayranGo ,

Das optimale Gewicht ist das, mit dem du dich wohl fühlst. Ich würde mal denken, dass dies bei dir zwischen 70 und 75 kg liegt. Aber sobald du denkst, dass du zu dick wirst, hörst du einfach auf so viel zu essen und isst stattdessen nur noch deinen Tagesbedarf. So kannst du dein Gewicht optimal halten. Versuch aber weiterhin dich ordentlich zu ernähren und falle nicht wieder in alte Gewohnheiten zurück.

Antwort
von toomuchtrouble, 27

Mach Dir nichts draus, in Deinem Alter und erst ganz schlimm mit 15 hätte man mich auf ein Plakat für die Welthungerhilfe setzen können. Rekord war 193cm auf 62 kg verteilt mit ca. 15.... und nix Magersucht, ich habe jeden Tag locker 4000 Kalorien in mich hineingeschaufelt. Erst mit 16/17 habe ich langsam etwas zugelegt.

Kommentar von KayranGo ,

Wenn du keine Schilddrüsenfehlfunktion, o.ä. hattest, dann hast du mit Sicherheit keine 4000 kcal in dich "hineingeschaufelt", denn dann hättest du auf jeden Fall sehr stark zugenommen. Außerdem kann man nicht mal einfach so 4000 kcal pro Tag ordentlich essen, ohne darauf hinzuarbeiten. Aber es ist irgendwie oft so, dass viele ihre Ernährung falsch einschätzen. Dicke sagen immer, dass sie fast gar nichts essen würden und Dünne sagen immer, sie würden sehr viel essen. Vergleicht man die Menge der Beiden mal stellt man aber schnell fest, dass der Dickere sehr wohl mehr isst als der Dünne.

Antwort
von Lollyyy98, 14

Mehr essen natürlich! Mandelmus Erdnussbutter Kuchen Chips Pizza Burger...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community