Frage von AliEli97, 77

Tipps Motivation zum Abnehmen?

Hallo ihr lieben,

Ich wollte mal Fragen was für euch eine ganz besondere Motivation war abzunehmen?

Klar Körpergewicht, Gesundheit usw.

Aber gab es bei euch etwas "außergewöhnliches" das euch dazu angetrieben hat? Oder einen Moment wo es bei euch klick gemacht hat?

Würde mich über jeden Tipp freuen, egal wie ausgefallen! Danke im voraus :)

Antwort
von Inas44, 13

Ich habe noch einen tipp gehe in ein vereins ka tennis tanzen irgenwie sowas und tanzen ist echt geiler sport mach einfach ein lied von deiner playlist an und tanz vor dem spiegel du kannst dir voher einige musikvideos angucken und die moves nachmachen dir fallen währendessen immer mehr moves ein das macht so spass das du nie k.o. wirst obwohl du seit einer stunde tanzst probier es einfach mal aus 

Antwort
von BettyBay, 20

Es ist zwar nichts außergewöhnliches, eher was simples^^

Bei mir ging es nie darum was für eine Zahl auf meiner Waage stand. Ich habe mich selten gewogen. Mir war es wichtig mich in mein Körper wohl zu fühlen. Und wann immer ich Sport gemacht habe und mich gesund ernährt habe bzw lecker gesund gekocht habe (was mir persönlich sehr viel Spaß macht), ging es mir außerordentlich gut. Ich hatte Energie, war zufrieden mit meinem Körper und das hat sich auch an meiner Laune gezeigt. Und das hat mein Leben beinflusst, sodass es zu meinem täglichen Leben nun gehört.

Grüße

Antwort
von Inas44, 29

Also ich hab keine moltivation XD aber es ist ja fastenzeit alao faste ich und wenn du abnehmen möchtest und du eine muslimische freundin hast könnest du ja mit ihr zusammen fasten oder manchmal sogar mit ihr zusammen am abend essen

Antwort
von user023948, 35

Musst du überhaupt abnehmen?
Größe, Alter, Gewicht? Machst du Sport? Wie ernährst du dich? Wieviel willst du abnehmen?

Kommentar von AliEli97 ,

Also ich hatte jz 10 Kilo runter.. wsr von 73 kg auf 63kg bei einer Größe von 1.61m und einem Alter von 18 Jahren ( mittlerweile 19).. jetzt bin ich leider wieder auf 69 KG hoch.. sport blieb durch den prüfungsstress leide auf der Strecke , obwohl ich davor regelmäßig trainiert habe und jetzt ist die Motivation leider weg und auch nicht mehr zu finden:( also auf der Waage eine 5 vorne stehen haben möchte ich auf jeden Fall !

Kommentar von user023948 ,

Unter 50 Kilo ist Untergewicht, Unteres Idealgewicht sind so so 53 Kilo! Weniger sieht dann aber auch nicht mehr schön aus! Wie ist denn deine Figur Art? Also bist du eher weiblich gebaut oder zierlich? Weibliche Figuren sehen dünn nämlich total katastrophal aus... Und mit einer weiblichen Figur läge das Idealgewicht auch höher, bei 55 Kilo vielleicht! Weil die Figur nunmal mehr Gewicht beansprucht! Und knochige Breite Hüften sehen wirklich hässlich aus... Vielleicht solltest du langsam wieder anfangen! Also dass du Sport erstmal ein bisschen in deinen Alltag integrierst! Spaziergänge, die Treppen nehmen, mit dem Bus mal 2 Stationen früher aussteigen und den Rest zufuß gehen! Strecken, die zufuß zu lang sind mit dem Fahrrad bewältigen! Motivation zu finden ist schwer, wenn man nicht grad der/ die Ehrgeizigste ist! Such dir ein Bild im Internet raus, wie du aussehen willst! Oder kauf dir sowas wie eine Motivationshose! Also eine Hose in 1-2 Größen zu klein! Und setz dir kleine Ziele! Wenn man sich vornimmt "Ich will unbedingt 20 Kilo abnehmen bis zum Tag x!" Ist die Motivation schnell weg, weil Abnehmen eben ein langer Prozess ist! Sag lieber: " Ich will jetzt in diesem Monat 4 Kilo abnehmen!" Dann freust du dich, wenn du es geschafft hast!

Antwort
von Manuel5679, 19

Ich finde dieses Musikvideo ganz motivierend :D ( Ich nehme zwar nicht ab, aber trainiere) Trotzdem viel Glück dabei! ;) 

Antwort
von OceanMan, 23

Kauf dir ein sündhaft teures, zu enges Designerkleid, das so richtig toll aussieht und was im Geldbeutel auch echt weh tut. Dann setzt du dir das Ziel, eines Tages in dieses Kleid zu passen.
Oder nimm eine teure Markenjeans oder sonst etwas. Muss aber echt schmerzen beim Bezahlen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community