Frage von Ameliiiii, 54

Habt ihr Tipps der Lust zu widerstehen und weiter abzunehmen?

Heey
Ich bin gerade am abnehmen
Ernähre mich gseund und treibe viel sport
Gester habe ich mich leider verletzt wen ich jetzt 2wochen kei sport mache
Nehme ich sicher zu und da problem ist wen ich nur rumsitze habe ich andauernd lust aus schockolade und so...
Habt ihr tipps wie ich diesr lust wiederstehen kann?

Antwort
von Freiheit04, 16

Gebe eigentlich nur ungern Abnehmtipps und Ähnliches, wenn ich Grösse, Alter ung Gewicht der abnehmwilligen Person nicht kenne. Allerdings geht es bei Dir ja darum, ungesunden Naschereien zu widerstehen. Trotzdem bitte ich Dich jetzt kurz, bevor ich Dir meine Tipps gebe, es mit dem Abnehmen nicht zu übertreiben. Bitte hungere nicht, zähl nicht dauernd Kalorien und strebe kein Gewicht ganz knapp oberhalb der Grenze zum Untergewicht an. (Und natürlich auch nicht Untergewicht selber.) 

Aber nun zu meinen Tipps:

(Kopie aus meiner Antwort an eine andere Person, habe jetzt GAR nichts daran abgeändert, wein das übers iPhone total mühsam ist)

1. gestalte das Abnehmen spassiger: Koch für Dich selber gesund und werde dabei zur versierteren Köchin, treib Sport/beweg Dich, so dass es Spass macht, zum Beispiel indem Du es nicht alleine machst oder mit spassiger Art von Bewegung (Sportverein oder Schnupperkurs, wenn Du gern neue Bekanntschaften schliesst z. B.)

2. Du hast Gründe für Deinen Abnehmwunsch. Halt Dir vor Augen, was Dich an Deinem jetzigen Gewicht stört. Falls Du z. B. keinen Bikini trägst, sondern immer nur Badeanzüge mit eingezogenem Bauch, erinnere Dich daran und sag Dir, dass Du es Dir selber schenken willst, Dir im Bikini zu gefallen oder zumindest nicht mehr den Bauch einziehen zu "müssen". Falls Du auf Treppen ausser Puste gerätst und Dir das vor anderen peinlich ist, dann sag' Dir, dass Du es Dir zum Geschenk zu machen versuchst, künftig nicht mehr so schnell ausser Puste zu geraten und so auch peinlichere Augenblicke zu vermeiden.

3. Wisse Zwischenerfolge zu schätzen, auch wenn sie sich als endgültig erweisen sollten. Soll heissen: Falls Du heute 80 Kilo wiegst und nur noch 60 wiegen möchtest, dann kauf Dir bereits bei 70 Kilo z. B. eine neue Hose. Denn 70 Kilo wären Dir ja in dem Fall immer noch lieber als 80. Wenn Du diese 70 Kilo zu schätzen weisst und dank der neuen Hose siehst, wie viel besser Du Dir bereits mit diesen 70 Kilo gefällst, fällt es Dir sicher auch leichter, dieses Gewicht zu halten, solltest Du es nicht schaffen, noch weiter abzunehmen. Anders könnte es sein, wenn Du diese "nur" zehn Kilo Gewichtsabnahme als Misserfolg siehst.

Ausserdem kann ich Dir aus Erfahrung sagen, dass man auch bei Nahrungsmitteln, die man vom Speiseplan streicht, Entzugserscheinungen (zum Teil wohl nicht im richtigen, medizinischen Sinn) hat. Aber diese "Entzugserscheinungen" gehen so nach ca. 2 bis 9 Wochen (fast) vollkommen weg. (Meine persönliche Erfahrung, je nach Lebensmittel unterschiedlich.) Daher fällt es mir bedeutend leichter, gewisse Lebensmittel ganz zu streichen, als sie zu rationieren. Das funktioniert allerdings leider nur bei Nahrungsmitteln, die man komplett streichen darf, ohne dass daraus irgendein Risiko entsteht. Alles andere muss man ja in zumindest geringer Menge zu sich nehmen.

Viel Erfolg, falls Du gesunde Pläne und Ziele hast!

Antwort
von roidless, 26

Hi, ich hab das Problem auch immer wenn ich Diäte. Ich bin Bodybuilder und wenn ich 4-5 Wochen Diät mache, geht der Heißhunger enorm hoch.

Versuch mal manche Sachen mit Stevia zu würzen. Schmeckt süß, hat aber keine Kallorien und trickst den Heißhunger aus :)

Ansonsten immer ans Ziel denken und wenn du nicht widerstehen kannst, nur ein Stück Schokolade essen und was gesundes direkt hinterher. 

Antwort
von theresaklaus13, 24

Koch selber! Gesund natürlich! Gemüse sticks mit kräuterquark stärkt den Magen und schmeckt super gut.

Antwort
von Hamsterking, 16

Dieser Lust zu widerstehen ist eigentlich genauso schwer wie für einen Raucher nicht zu rauchen.

Was aber passiert, wenn der Raucher keine Zigaretten hat? Ganz genau, er musst dann widerstehen. Heißt also Süßigkeiten wegschmeißen und dabei bleiben.

Musst du ständig daran denken, dann lenke dich ab oder steige auf eine andere Form um -> Kaugummi ohne Zucker oder sogar Obst oder Weintrauben, Rosinen.

Das wird dir sicherlich helfen =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community