Frage von Lightman95, 46

Tipps gesucht. Ein Auto für 2.400€?

Es geht um ein Auto das zuverlässig sein muss. 2400€. Wird vom händler gekauft. Sollte ein Diesel sein. Baujahr ab 2000. grüne Platte ist Pflicht. Ab Golf Klasse. Hat jemand Tipps mit Begründung? Zb der 2.0 Tdi von vw, das ist ein Motor der auch höhere Laufleistungen mitmacht. Das oben stehende ist gesetzt. Alles andere nehm ich gern als Tipp oder Denkanstoß an. Neuer Tüv, zustand von Zahnriemen etc ist klar. Pannenarme und mängelarme Fahrzeuge in der Klasse suche ich.. Danke :))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 19

Hallo!

Ich empfehle einen Mitsubishi Charisma 1,9 DI-D mit 102 PS. Hatte mein Bruder auch, ist zuverlässig. Seiner hatte sogar eine grüne Plakette gehabt (nachgerüsteter Filter). Schön geht anders & die Verarbeitung im Innenraum ist typisch Japaner der 90er, luschig & mit viel hässlichem Plastic aber dafür hat der Charisma komfortable Sitze & ist auch auf Langstrecken ein ordentlicher Wagen.. er hat viel Platz & ist meist ganz gut ausgestattet (Klima, Fensterheber elektrisch, Armlehne vorne usw.). Über die Zuverlässigkeit der Mitsubishis muss man nicht viel schreiben^^ sie ist Legendär :)

Für 2400-2500 Euro kriegste den Charisma definitiv bei & der Zahnriemen muss alle 90000 Km gemacht werden. Also 90000, 180000, 270000 und so weiter. Sind gute Autos.

Der 2,0 TDI von VW ist für dieses Geld auch bei Seat oder Skoda nicht zu haben --------> höchstens als ausrangiertes Taxi, das sein Leben allerdings hinter sich haben dürfte & sowas würde ich nicht empfehlen.

Ein ungefragter Japaner wie der Charisma ist da die bessere Wahl. Speziell wenn er die grüne Plakette haben muss.. da bleibt einem nur die Wahl eines Außenseiters den keiner kennt oder jeder ignoriert & da ist der CHarisma mMn einer der allerbesten vorallem weil er keine Ersatzteilprobleme hat.. der Motor ist von Renault & zur Not kannste auch da Teile beziehen.

Auch gut ist der Ford-Mondeo 2.0 TDDi mit 90 PS (ab Baujahr 2000 also der Mk3). Ist als Limousine sicher auch für 2500 Euro drinne aber selten zu finden.. sind meistens TDCi die aber deutlich weniger robust sind & mit einigen Pannen zu kämpfen haben.

Oder natürlich ein alter Mercedes (C-Klasse W202), der schon mit Filter auf die grüne Plakette umgerüstet wurde.. ist aber selten!

Charisma ist eig. die beste Wahl aus meiner Sicht & 'nen Wagen der Zuverlässigkeitsmäßig höchsten Anforderungen standhält. Bis der verreckt muss man ihn ohne Öl und Wasser fahren und den Zahnriemenwechsel ganz weit rauszögern.

Kommentar von Lightman95 ,

Perfekt. Auf genau so eine Antwort hab ich gehofft. Gute Grundlage für mich zum schauen. Vielen Dank!! Hilft mir sehr weiter

Kommentar von rotesand ,

Sehr gerne! Ich helfe immer gern wenn ich kann & freue mich wenn ich dir helfen konnte.. schönen Sonntag :)

Antwort
von FrankWi, 19

Hey!

Wenn Du ein Schnäppchen machen willst und nicht unbedingt so aufs Aussehen wert legst, dann schau mal nach einem Seat Toledo Ausschau!

Habe auch so einen. Da steckt nur VW Technik drin, absolut zuverlässig, günstig um Unterhalt.

Die sind relativ günstig zu haben, weil die nicht grad der Renner waren. Einige stehen als Ladenhüter rum. Schau mal mobilie. de oder so. Da wirst Du bestimmt fündig!

Kannst ja mal Kenntnis geben...

Grüsse

Antwort
von bubukiel, 20

Toyota Avensis, Honda Accord. Wird aber nicht einfach ab BJ 2000 und dann nur 2.400,- Euro. VW aber erst recht nicht.

Antwort
von Elfi1337, 25

Such dir ein Auto mit dem 1.9 TDI vom VW-Konzern, dieser Motor ist sehr robust gebaut und hält bei guter Pflege ewig.

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 14

Hast du denn die ADAC Pannenstatistik und den TÜV Autoreport schon durchgearbeitet? Wo du doch genau auf diese Daten Wert legst. Ich mein' ja bloß. Alles online verfügbar.


Kommentar von Lightman95 ,

Das habe ich. Allerdings sagen die statistiken nicht viel aus. Wenn ein auto ein mängelriese ist, weil seine multitronic schrott ist, kann der wagen als handschalter immernoch ein tipp sein. 

 

Kommentar von Skinman ,

Deswegen stehen im vollständigen Autoreport auch die entsprechenden konkreten Mängel mit drin.

Der ist allerdings mit seinen fast 200 Seiten leider nicht so ganz online erhältlich, sondern nur online als Printversion bestellbar, soweit ich weiß. Und im Zeitschriftenhandel und bei TÜV-Servicestellen erhältlich (ohne Werbung ausgerechnet für den TÜV machen zu wollen <argh>) Kost 4,50.

http://www.tuev-media.de/produkte/91995-auto-bild-tuev-report-2016.php

Das Ähnlichste, was ich online gefunden habe, ist dieser "Zahlenspiegel":

http://www.vdtuev.de/dok_view?oid=584292

Zwar nur 138 Modelle, aber immerhin...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community