Frage von DerLouser123, 152

Tipps gegen Starken Liebeskummer (Suizid Gedanken)?

Ich habe heute nacht nicht geschlafen weil ich mitgekriegt habe das meine Freundin die vor ein paar Wochen schluss machte einen neuen hat. wir waren 2 Jahre zusammen und der gedanke daran macht mich Wahnsinnig. ich zittere durchgehend, jetzt mit der Müdigkeit ist das zittern weniger geworden aber ich kann einfach nicht einschlafen immer wenn ich kurz davor bin muss ich heulen.. ich will irgendwie nur noch Sterben.. habt ihr tipps gegen sehr starken liebeskummer?

Antwort
von Dhalwim, 72

Wichtig ist nicht in der "Vergangenheit" zu schwelgen. Kann grundsätzlich verstehen wie du dich fühlst, aber vergiss nicht. Sie ist auch nur ein Mensch. Tu dir selbst ein Gefallen und ernsthaft vergiss sie. Keinen Selbstmord begehen, denn das ist sie WIRKLICH NICHT Wert!

Nach ein paar Wochen und schon einen neuen? Meine Vernunft verbietet mir momentan negativ behaftete Aussagen, aber Ich finde sowas sagen wir "nicht gut" von ihr. Du warst zwei Jahre mit ihr zusammen, und sie Ersetzt dich in ein paar Wochen durch einen neuen?

Das ist gemein, und Rücksichtslos, (seid ihr eigentlich im Streit auseinander oder eher "anständig"?). Wichtig ist übrigens auch: "Stürze" dich nicht in eine neue Beziehung, nur um dich über SIE hinwegzutrösten. Das ist genauso irrational wie der Suizid (es macht die Situation nicht besser sondern schlimmer).

Mach Dinge die dir Spaß machen, oder wo du dich wohlfühlst. Keine Drogen kein Alkohol oder sonstige "Süchtig" machende Dinge NUR, dass du über sie hinwegkommst. Es verlängert den Verarbeitungsprozess nur unnötig und wie gesagt verschlimmert die Situation nur noch mehr als sie sowieso schon ist.

Das sie "einen neuen" hat, hat nicht's mit dir persönlich zu tun. Es ist ihre Entscheidung also kannst du diese sie ruhig durchaus treffen lassen. Keinesfalls solltest du den Typ irgendwie mit dir assoziieren, nur weil sie sich diesen genommen hat.

Er ist nicht du und du bist nicht er. Merk dir das!

Falls du noch irgendwelche anderen Fragen hast, kein Problem Ich bin da.

LG Dhalwim <3

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 56

Das mit dem sterben nimmst Du mal aus deinem Kopf. Ich weiß das man immer gut reden kann, wenn es um Schmerz, Leid von anderen geht, aber in dem Punkt kann ich mich zu 100% einfühlen. Hab das schon X Mal erlebt. Man denkt nichts geht mehr, aber man kann es schaffen. Nicht nur das du dein Leben nicht von einer anderen Person abhängig machen solltest, sondern auch, weil du dich wieder verlieben wirst. Deine Freundin hat sich bereits getröstet, was für dich wie ein Schlag ins Gesicht ein muss. Lass Deine Trauer zu und heule auch, wenn es dir gut tut. Das in sich rein zu fressen bringt nichts. Am Ende versinkst du noch in Depressionen. Versuche auch nicht mit Verachtung deiner Freundin zu begegnen und mit ihr umzugehen. Sie hat dich mal geliebt (hofft man zumindest) und das solltest du dir klar machen. Ihr hattet eure Zeit zu zweit und es bleibt eine schöne Erinnerung. Das alles gehört zum Leben dazu, auch wenn es weh tut und man gern auch drauf verzichten möchte. Nur im Endeffekt machen solche Erfahrungen auch stark. Wie alt bist Du denn? War sie deine erste Liebe?

Kopf hoch! :)

Antwort
von sarahxdreamless, 54

Du solltest dich ablenken.
Liebeskummer kann schrecklich sein.
Lass alles raus, Wein dich aus bis nichts mehr kommt.
Und ab da, ziehst du einen Schlussstrich.
Du kannst nicht jemandem nach Sundern, der nicht mehr in deinem Leben ist.
Lauf niemals, jemandem hinterher.

Die richtige wird schon kommen.

Reisende soll man nicht aufhalten..🌌

Antwort
von Amarylia, 65

Und noch etwas ich habe mal den Rat bekommen , das man über eine andere besser hinweg kommt wenn man sich schnell wieder neu verliebt . Wenn es auch schwer klingen mag aber so kommt man über den Schmerz am besten Weg

Antwort
von Amarylia, 62

Ich kann dich total verstehen , mein Freund hat mich auch verlassen und ich darf mir auf der Feier an sehen wie andere Mädchen an ihn ran machen . Das ist echt ein schreckliches Gefühl . Mir geht es auch so wie dir

Antwort
von MrZurkon, 61

Sterben wegen einer Frau lohnt sich überhaupt nicht. Anfangs tu es sehr weh,grade weil sie nun einen Neuen hat. Unternehm was mit Freunde, lenk dich ab, lern Mädels kennen und hab Spass.

Antwort
von lady1ike, 81

Der beste Tipp ist nicht im Selbstmitleid zu versinken und viel Ablenkung.

Es bringt nichts wenn du dich selbst bemitleidest du musst dir jeden Tag einreden dass du das schaffst und sie vergisst.

Lenk dich ab, geh raus mit Freunden und verbring Zeit mit deiner Familie. Hör coole Musik und mach Dinge die dich glücklich machen.

Die Anfangsphase ist schwer.. Aber jede Woche wird es dir besser gehen. Versprochen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community