Tipps gegen splissspliss/ Erfahrungen mit Kokosnussöl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)
Meine Freundin hat auch mal Kokosnussöl genommen für Ihre Haare. Sie hat von Rossmann Bio Kokosnussöl genommen.
Sie hat es immer in Ihre spitzen getan und 15 min gewartet und dann es ausgewaschen und bei ihr hat es geholfen.

Kleiner Tipp noch:
Nach dem gebrauchen das Kokosnussöl in Kühlschrank packen und wenn man es dann nochmal verwenden will kurz in die Mikrowelle bisschen erhitzen.

Ich hoffe das ich dir helfen konnte.
MfG. Dome

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegen Spliss hilft leider nur anschneiden. Drum rum kommt man nicht. :( um ihn vorzubeugen solltest du auf Silikone im Shampoo verzichten und auch nur Öle und Haarmasken ohne Silikone in deine Haare schmieren.

Ich nehm als Öl das Wunderöl von Garnier. Das ist super empfehlenswert und es riecht mega gut.

was Kokosöl betrifft. Ich selbst habe es noch nicht verwendet, weiß aber von einer Verwandten das es richtig gut sein soll. Das schmiert man einfach in die Haare so das überall was drin ist, aber ich denke mal nur so viel das die Haare nicht fettig und ölig aussehen. Ansonsten eben auswaschen.

hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dome240815
10.08.2016, 21:29

Das kann ich laut meiner Freundin auch bestätigen. :)

0

Was möchtest Du wissen?