Frage von catlovesdonuts, 30

Tipps gegen Sodbrennen .. :/?

Habt ihr irgendwelche tipps ?

Antwort
von JaneEyre96, 30

1. Versuche deinen Oberkörper beim Schlafen hochzulegen (es soll verhindern, dass man nachts wegen dem Sodbrennen aufgeweckt wird)

2. Klingt blöd, aber man soll Brot (insbesondere Weißbrot) essen, weil Sodbrennen durch überschüssige Magensäure entsteht und stärkehaltige Nahrung diese Säure wohl bindet

3. Zudem sollen diese Hausmittel auch ganz gut helfen:

- Milch , Kamillentee, Ingwer,  Haferflocken, Haselnüsse, Karottensaft

Hab ich alles nicht selbst ausprobiert, nur gelesen, dass es wirksam sein soll :)

Gute Besserung

Kommentar von catlovesdonuts ,

Ich kriege wegen der Milch Sodbrennen (vertrage kein Laktose)ich kann aber einfach nicht auf Milch verzichten aber danke für die Vielen Tipps! :)

Kommentar von JaneEyre96 ,

Oh nein, sorry das wusste ich nicht.  dann musst du die Milch weglassen. Ich hab gelesen, dass Kaugummi kauen gegen dieses brennende Gefühl helfen soll, aber halt nur kurzfristig :D

Versuche es doch mit...laktosefreier Milch? 

Kommentar von catlovesdonuts ,

Hab ich schon ist mir zu süß :D :/

Kommentar von JaneEyre96 ,

Oh. Ja, das ist jetzt schwierig :D

Kommentar von catlovesdonuts ,

Ich muss wohl mit dem Sodbrennen leben :D

Antwort
von fhuebschmann, 23

Hab mal gelesen das Senf wohl auch helfen soll, kann ich mir zwar nicht vorstellen aber soll gehen. Bei mir hilft Milch oder Wasser wobei Milch besser ist. Mandeln sollen auch gut helfen..

Antwort
von MrSpock26, 6

Bei Brennendem und Hitzegefühl: Mittel von DM (Kautabletten)

Bei Säuern: Omebrazol
(Kapseln)

Bei allem: Riopan
(Gel)

Alternative die bei allem hilft: Buttermilch
(Getränk)

Antwort
von Seanna, 24

Rezeptfreie Protonenpumpenhemmer aus der Apotheke.

Antwort
von tinimini, 7

Kalmuswurtzeltee über Wochen einnehmen,Abens 2 Teel. Wurzeln mit einem 4 tel Liter Wasser kalt ansetzen, über Nacht stehen lassen und morgens abseien und trinken,die abgeseite Wurzel noch mal übergießen, aber diesmal mit kochendem Wasser auch einen 4 tel Lieter. bis abens stehen lassen ,und abens trinken.Dann Neue Kalmuswurzeln ansetzen und genau so verfahren.

Das ganze schmeckt fürchterlich, hilft aber auf lange Sicht und läst es ausheilen, Später wenn sie keine Beschwerden mehr haben ,bitte 2 mal die Woche profilaktisch einnehmen. Meinem Partner hat nur das zum schluss noch geholfen, nachdem er alles andere an Medikamenten schon durch hatte und auch noch Bluthochdruck bekam, wegen den Magenmitteln, denn die können Calcium Magnesium aus dem Körper ausspülen oder es erst gar nicht erst aufnehmen lassen, und dadurch endsteht gefährlicher Bluthochdruch, das dann auch noch mit Medikamenten behandelt werden muss. Jetzt nimmt er keine Medis mehr und hat auch keinen hohen Blutdruck mehr.

Bute Besserung. Mir sind  keine Nebenwirkungen bekannt, schmeckt nur schlecht der Tee,

Antwort
von ThePsilosopher, 28

Natron und Wasser. Falls du keinen Natron zur Hand hast, hilft nur Wasser.

Antwort
von Kissibaer1203, 27

Ich kann Dir Kaffeemilch empfehlen bei mir hilft es wunderbar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten