Tipps gegen Schweißgeruch, Hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Waschen (Baden, Duschen), Deo, Kleidung wechseln. gesunde Ernährung, Arzt aufsuchen. In dieser Reihenfolge.

Dazu noch die Wäsche nicht in der Wohnung trocknen. Ich habe einen Kumpel, der auch unter Schweißgeruch leidet. Er trocknet seine Wäsche immer in der Wohnung, die aber eben nach Schweiß riecht. Damit hat seine frische Wäsche auch schon wieder diesen gewissen Duft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein deostein hilft gut gegen schweiss geruch das findest bei dm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von g1370524
26.08.2016, 18:30

Benutze ich schon

0

Deo ohne den Inhaltsstoff Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine enganliegende Kleidung tragen.  Am Besten Kleidung aus Baumwolle oder ähnlichem.

Viel rauchen, Kaffee, Tee und Alkohol, scharfe Gewürze (Chili) kann die Schweißproduktion steigern. Auch Übergewicht macht man dafür verantwortlich.

Wechselduschen am Morgen mit einem abschließenden kalten Duschgang, auch Saunagänge sollen helfen.

Salbeitee als Schweißbremser trinken...

Hier findest Du weitere Tipps dazu:

http://www.welt.de/wissenschaft/article7080302/Was-gegen-penetranten-Schweissgeruch-hilft.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Fleisch essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Antitranspirant hilft bei mir sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?