Frage von Lanacrts, 56

Tipps gegen Pickel in der Pubertät ?

Habe schon seit Jahren Pickel im Gesicht und ein bisschen an den Schultern (bin 16) und war auch schon beim Hautarzt aber was der mir verschrieben hat hat nicht geholfen und auch Hausmittel (zB teebaumöl, Dampfbad) oder Drogerieprodukte helfen nicht. Könnt ihr mir Produkte oder Hausmittel empfehlen? Danke im vorraus :)

Antwort
von antikopierer, 6

Das ist pure Hilfe der Natur!!!!

Meine Empfehlung aus eigener Erfahrung.

Reinige morgens und abends deine Haut Porentief mit Akne Ex Gesichtswasser dann trage die Creme  oder das Gel (hilft auch bei ganz schweren Pickel) auf für einzelne Pickel hilft bestens der Akne Ex Pickel Notfall Stift. Erwarte aber keine Wunder über Nacht hilft nichts, auch kann es sein das durch die Entleerung der Poren es kurzfristig zu einem schlechteren Hautbild kommt, aber die Entleerung ist hat die Voraussetzung für schnelle gute Linderung. Seit ich das so mache habe kaum noch Probleme mit Pickel und Mitesser Das Gesichtswasser ist bei mir besser als jedes Peeling/Maske. Beachte diese Reihenfolge und du bekommst super Pflege, es trocknet auch nichts aus.

Vorbeugen ist wichtig denn Pickel die nicht kommen sind die besten.

Der Preis stimmt auch das die Produkte enorm ergiebig sind.

Apothekenfachhandel   Google

Antwort
von witzemacher17, 21

Also gegen die Pickel gibt es sehr viele Tipps

Ob sie helfen ist immer unterschiedlich, aber hier mal ein paar.

- Finger weg vom Gesicht, also nicht aufkratzen!
- Nach dem Duschen kaltes Wasser aufs Gesicht, denn das schließt die Poren und beugt Pickel auch vor.
-Garnier / Clerasil. Das gibts im Drogeriemarkt. Das hat mir geholfen.

Nach einiger Zeit müssten die Pickel langsam weg gehen. Das geht nicht von heut auf morgen, aber man kann nach ein paar Wochen bestimmt Verbesserungen sehen.
Es gibt bestimmt noch mehr Vorschläge. Und davon auch gaaaaaanz viele auf Youtube.

Antwort
von damdamdaaa, 19

Ich habe von meiner Ärztin Zineryt verschrieben bekommen. Das war ein Pulver welches ich in einer Flüssigkeit gelöst habe. Geholfen hat es aber die Pickel kamen trotzdem immer wieder. Außerdem ist es nervig sich immer ein Rezept zu holen, da man es sonst nicht bekommt. Momentan benutze ich das Gesichtswasser, Peeling und Gesichtscreme von Neutrogena visibly clear. Ich benutze das Gesichtswasser morgens und abends, die Gesichtscreme morgens und das Peeling ca. 2mal im Monat. Mir persönlich hilft das sehr. Was auch hilft, ist sich nur wenig zu schminken und die Haare oft in einem Zopf zu tragen. Außerdem benutze ich keine Styling Produkte für meine Haare, damit diese nicht ins Gesicht kommen. Zwischenzeitlich bin ich fast alle Pickel los und falls ich mal wieder einen bekomme ist er nach 2-3 Tagen wieder weg. Meine Haut ist noch nicht die reinste aber zumindest sind (fast) alle Pickel und Mitesser verschwunden. :D Ich hoffe ich konnte dir helfen. Falls du noch fragen hast kannst du dich gerne melden.

Antwort
von Berlinfee15, 21

http://www.apotheken-umschau.de/Suche?query=Pickel&btnSearch=Suchen

Außerdem kannst Du auch mal unter: fragmutti.de nachschlagen.

Antwort
von Mepasgard, 21

Klingt zwar nach Eltern blabla ... aber kein Fast Food und viel Obst und Gemüse ... Fett essen und Fett im Gesicht dann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten