Tipps gegen Muskelkater-Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Netflxandy! Wirklich weg geht der Muskelkater nur durch Zeit. Bäder mit Wohlfühltemperatur können die Symptome aber lindern.

 Ein Muskelkater ist nicht schlimm. Durch Beanspruchung nicht oder unter trainierter Muskeln entstehen im Muskelgewebe kleine Risse, diese füllen sich mit Gewebeflüssigkeit. Die Nerven registrieren das als Schmerz - Muskelkater. Professor Froböse von der Sporthochschule Köln spricht auch von Zerreißungen. Du kannst sogar weiter trainieren wenn es nicht zu schlimm ist. 

Lass den Schmerz entscheiden wie viel du Dich bewegst.

2 Tage Pause bei starkem Muskelkater. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leichte Bewegungen, nichts anstrengendes, die Wassereinlagerungen müssen aus den Entzündeten Muskelfasern transportiert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieder bewegen, damit die Milchsäure aus den Muskeln abtransportiert wird, die den Muskelkater verursacht. Das ist war am Anfang unangenehm, aber immer noch besser, als dann 3 Tage mit Muskelkater leben zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warm duschen oder baden, Wärme kissen, vor einer sportaktivität warm laufen oder dehnen, viel trinken....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Wannenbad !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pferdesalbe wirkt wunder... gibt es in jeder apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung