Frage von Fragspidey96, 111

tipps gegen masturbation?

Hallo zusammen. Und zwar möchte ich aus religiösen gründen damit aufhören. Habt ihr eventuell tipps die mir sehr hilfreich sein könnten? Und hilft auch viel sport und bewegung um auf andere gedanken zu kommen? Ist mir nämlich wirklich sehr wichtig. . Danke schon mal im vorraus. LG :D

Antwort
von LustgurkeV2, 84

Dann lass es einfach sein. Is' ja nicht so daß es 'ne Reflexhandlung wie zB. das Atmen ist

Kommentar von Fragspidey96 ,

Das ist aber eine sehr hartnäckige angewohnheit :)

Antwort
von Matzko, 43

Ich bin auch Christ und zwar sehr aktiv in meiner Gemeinde, aber es wäre nicht gut, dir Tipps gegen das Masturbieren zu geben, denn diese ist nicht nur normal sondern auch sehr vernünftig und gesund.

Außerdem steht kein Wort davon in der Bibel, dass die Masturbation gegen Gottes Gebote verstößt oder sogar Sünde ist. Das könnte auch nicht sein, denn was sollte Gott gegen eine gesunde Sache haben, die unserem Körper nicht schadet sondern das Gegenteil der Fall ist?

Antwort
von insalata2, 73

Um keusch zu leben sollte Sport getrieben werden, z.B. Schwimmen im kalten Wasser.

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Klar und wenn man sich mit dem Hammer auf alle Finger schlägt ist das Masturbieren echt schmerzhaft. Googl mal nach Flagellanten.....

Kommentar von insalata2 ,

welch absurder Vergleich......

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Ach ja und Schwimmen im kalten Wasser ist besser? Warum eigentlich im kalten Wasser?

Kommentar von reblaus53 ,

Weil er dann sooooo klein wird, dass man ihn nicht mehr zu fassen kriegt . . .

Antwort
von Emily300, 65

Ablenkung hilft immer. Versuch nicht immer daran zu denken. 

Antwort
von Ursusmaritimus, 52

Du kannst den Gott deiner Religion fragen warum er so frech war dir das Begehren zur Masturbation zu geben aber es durch sein Bodenpersonal es als Sünde zu deklarieren.

Glaubst du wirklich das dein Gott so schlecht ist? Könnte es nicht eher sein das einer seiner weltlichen Mitarbeiter Macht über dein Begehren haben möchte? ....und mit Schuldgefühlen ist man leichter manipulierbar.

Antwort
von TomMike001, 33

Warum willst Du absolut keusch und enthaltsam leben und wieso sollte das Masturbieren aus religiösen Gründen nicht statthaft sein?

Antwort
von reblaus53, 37

Dummes Zeug. Masturbation schadet doch niemandem. Da will nur jemand, dass du dich schuldig fühlst.

Kommentar von insalata2 ,

Genau. Wer glaubt, muss viel wissen. Und er fängt ja mit einer wichtigen Frage an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten