Frage von beauty13922, 37

Tipps gegen Kopfschmerzen - dringend bitte?

Hallo, seid Dienstag habe ich total die Halsschmerzen - mitlerweile sind diese aber auch fast verschwunden. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatte ich 37,9 Grad Fieber. Schnupfen oder Husten habe ich keins. Jedoch kommt immer wieder so ein gelblicher Schleim raus. Ich habe eigentlich nur Kopf & Gliederschmerzen.

Ich würde auch morgen gerne arbeiten gehen. Ich bin schülerin und arbeite neben bei abends von 17-20 Uhr als aushilfe in einem Modegeschäft. Für die schule bin ich bis morgen krank geschrieben.

Mit welchen tipps kann ich die kopfschmerzen wegbekommen? Ich litt schon letzten Monat 2x an einer Nasennebenhöhlenentzündung und musste 2x Antibiotika nehmen. Zurzeit muss ich das 3x Antibiotika nehmen😓😔😕

Antwort
von LiselotteHerz, 16

Wer Antibiotika nimmt, Gliederschmerzen hat und starke Kopfschmerzen kann nicht arbeiten gehen, sollte es zumindest nicht.

Erstens mal tut Dir das bestimmt nicht gut und zweitens steckst Du die Kunden an. Du hast eine Nebenhöhlenentzündung und schon das 3. Mal! Das kann auch chronisch werden. Kurier das mal schön in Ruhe aus und bleib diese Woche daheim.

Trink viel heißen Tee, inhaliere mit isotonischer Kochsalzlösung in einem Inhaliergerät, ernähre Dich mit viel Vitaminen. Dein Körper braucht jetzt Ruhe. Wer Antibiotika nimmt, sollte mindestens 10 Tage danach noch auf Sport gänzlich verzichten.

Du bist krank, geh mal ein bißchen rücksichtsvoller mit Deinem Körper um.

Nimmst Du diese Tabletten auch vorschriftsmäßig? Ich wundere mich, dass Du die jetzt innerhalb eines Jahres das 3. Mal nehmen musst. Keine Milch dazu trinken!! Mindestens zwei Stunden zu allen Milchprodukten Abstand halten, es sei denn, der Apotheker hat gesagt, dass das bei diesem Antibiotikum nicht notwendig ist.

Gute Besserung. Lilo

Das kann übrigens bösen Ärger mit der Schule geben, wenn Dich ein Mitschüler oder ein Lehrer morgen in dieser Boutique sehen sollte. Lass das bleiben!

Kommentar von LiselotteHerz ,

Wenn die Kopfschmerzen sehr schlimm sind, darfst Du auch ruhig mal eine Paracetamoltablette nehmen.

Antwort
von MarieK1986, 16

Kopfschmerzen sind bei einer Erkrankung nichts ungewöhnliches. Gönne Dir am besten Ruhe. Umso schneller bist Du wieder fit.

Nebenbei Arbeiten, aber nicht zur Schule gehen, könnte Ärger geben, falls Dich ein Lehrer sieht. Ich würde das nicht machen.

Antwort
von Y0DA1, 14

Wenn du schon Medikamente nimmst, dann ist jetzt das beste für dich, viel Trinken und schlafen.
Schmerzmittel wie z.B. Aspirin wäre auch eine Möglichkeit, aber schlafen hilft deinem Körper besser, gegen deine Krankheit an zu kämpfen.

Antwort
von Ernest1, 19

Geh ins Bett mach es dir kuschelig und warm und trink viel Wasser 

Antwort
von MamaKnopf, 9

Bei Kopfschmerzen immer viel trinken, denn das verdünnt auch das Blut.

Ins Bett legen, Ibuprofen nehmen und ausruhen / schlafen.

Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community