Frage von Duxi123, 33

Tipps gegen Kieferschmerzen?

Hallo, ich habe seit einem drei viertel Jahr chronische Kieferschmerzen. Ich bin daher auch schon länger bei vielen Ärzten in Behandlung (Neurologe, Kieferorthopäde, Zahnarzt, Physiotherapeut..). Selbst regelmäßige Akupunkur hilft kaum bis garnicht. Schmerzmittel helfen bei mir überhaupt nicht und nehme daher auch keine mehr. Die Kieferschmerzen treten JEDE Nacht auf und halten ca 2 Stunden an. Sie befinden sich an der rechten Seite. Die Schmerzen sind stechend, ziehend aber auch krampfend, man kann es mit einem Gummiband vergleichen, dass gezogen wird, jedoch nicht mehr los gelassen wird. Nun komm ich zu meiner eigentlichen Frage:Da ich keine Diagnose oder ähnliches erwarte (bin ja in Behandlung) wollte ich nach Tipps Fragen, die zb bei euch selber geholfen haben. Ich bekomme zwar Übungen vom Physiotherapeut, hoffe jedoch das jmd ähnliche Erfahrungen mit Kieferschmerzen erlebt hat, wo bestimmte Übungen oder auch Hilfsmittel geholfen haben. Ich danke schonmal im vorraus..

Antwort
von roro2016, 27

Ich weiß nicht ob man es vergleichen kann.
Ich hatte vor 8 Jahren mal eine Kiefersperre und bekam meinen Mund danach nur noch wenig geöffnet,hatte wie eine schmerzhafte Blockade im Gelenk.
Hatte dann einen super Physiotherapeuten,der mich über 6 Monate begleitet hat und seitdem hatte ich keine schmerzen mehr und die Blockade ist definitiv weniger geworden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten