Frage von NeoZz2, 83

Tipps gegen fettige Haut und Pickel (Stirn,Nase)?

Hey Leute, da ich mitten in der Pubertät bin :D sind Pickel halt Tagesordnung. Was mich aber am meisten stört ist die fettige Haut besonder an der Stirn. Nach ca 1Std nach dem waschen hat sich wieder soviel angesammelt das mein ganzes Gesicht am schwimmen ist. Gesichtswasser benutz ich eins von Garnier. Am besten Tipps mit Hausmitteln oder halt Sachen aus der Drogerie. Danke jedem im Vorraus.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von lareck, 64

Also erstmal würde ich dir empfehlen keine Produkte gegen fettige Haut aus der Drogerie zu benutzen. Die bewirken nämlich meist genau das Gegenteil.Versuche am Besten zu natürlichen mitteln zu greifen. 

Du kannst es mit Heilerde versuchen oder die 2x die Woche selber Masken machen, die aber Öle enthalten. Das klingt erstmal komisch, das Fett gegen ''Fett'' helfen soll. Da deine Haut aber so nicht mehr das Gefühl bekommt das sie austrocknen könnte produziert sie weniger Fett.( oder irgendwie so) Das dauert zwar c.a 2-3 Wochen aber das Hilft echt. 

Manchmal liegt es auch abgesehen von der Pubertät an bestimmten Shampoos zu kannst ja mal versuchen es zu wechseln. Hier empfehle ich Anti-schuppen Shampoo's. Hat bei mir ebenfalls geholfen.

Und generell solltest du dein Gesicht  jeden Abend reinigen. Mach das am Besten mit etwas aus der Apotheke. Die sind zwar etwas teurer aber wirken dafür und halten auch wirklich VIEL VIEL VIEL länger. 

Antwort
von leilaseynika, 70

Weg mit dem garnier Schrott 

Benutze WaschGEL das gel schreibe ich extra groß weil es wichtig ist das du wasch gel verwendest und Nichts anderes bei fettiger Haut gibt es Nichts was am besten dafür ist. Kaufe dir ; La Roche Posay Effaclar Reinigungsgel und dazu La Roche Posay Effaclar duo plus Creme 

Ich schwöre auf diese Produkte und würde dafür meine Hände ins Feuer legen die bewirken Wunder! Allerdings der Nachteil es hat leider seinen Preis ist Nicht wirklich billig. Ansonsten wenn es für dich zu teuer ist, kaufe dir ein anderes waschgel ohne parfum ohne sonstige Zusatzstoffe und was gegen unreine Haut ist. Mache dir vielleicht öfter mal ein Dampfbad fürs Gesicht heißes Wasser in eine Schüssel bis es dampft, kamillentee Beutel rein, apfelessig, und dann 3 min mit dem Kopf darüber bleiben ein Handtuch über den Kopf und ganz Wichtig schließe dabei die Augen und geh nicht so nah mit dem Gesicht ans Wasser könnte Verbrennungen geben wenn du merkst es ist zu warm dann warte noch ein wenig. Das warme sorgt dafür das sich deine Poren öffnen und das verstopfte Talg rausfließen kann ohne das du das merkst oder siehst. Und die Kamille sorgt für die Desinfizierung. Du kannst dir auch bitterer schwedentropfen kaufen auf ein wattepad machen und dein Gesicht damit abtupfen. Kannst du übrigens auch noch für andere Dinge benutzen wie z.B für Herpes oder wenn du bauschmerzen hast. 

Viel Glück:)

Kommentar von leilaseynika ,

Und das waschgel bekommst du nur bei der Apotheke manche haben es schon da, aber bei manchen musst du es bestellen :-) ich hatte mal Akne und seitdem ich diese Produkte benutze ist es viel viel besser 

Heute bin ich sogar schon pickelfrei :-) ich benutze dieses waschgel immer noch und ist eben gut gegen fettige und unreine Haut 

Mit 14 habe ich angefangen das zu nehmen nach 1-2 Wochen war ich schon begeistert mittlerweile bin ich 17 und bin immer noch zufrieden. Falls du ein Mädchen bist und dich gerne schminkst dann empfehle ich dir von Exfoliac Getönte tagescreme und ein Puder von Sulfoderm verstopft nix und tut deiner Haut gut. Schreibe die Sachen aus der Drogerie ab die machen alles nur noch schlimmer!!!!! Ich rede aus Erfahrung 

Antwort
von loveflowersyeah, 51

Hi,

den Tipp Gesichtswasser hätte ich dir jetzt auch gegeben. Ich benutze ein natürliches Gesichtswasser, ohne Chemikalien. Das nennt sich Rosenwasser und kann man genauso benutzen wie Gesichtswasser aus der Drogerie. Es ist etwas teurer, allerdings hatte ich bisher (fast) keine Pickel mehr.

Schau dich mal nach einer Creme für deinen Hauttyp um. Die können auch etwas vorbeugen. Ansonsten kann ich dir nur noch den Tipp geben deine Haut regelmäßig zu reinigen, Masken verwenden, 1x wöchentlich ein Peeling und evtl. diese anit-Fett-Papierdinger von Essense zu benutzen. Persönliche Erfahrungen kann ich dir mit den Dingern nicht geben, aber meine beste Freundin ist überzeugt von diesen Papierschnipseln ;)

Probier es einfach aus und pflege deine Haut.

Lg Lfy 

Antwort
von bigeyedoll, 42

Ich benutze von rossmann das waschgel von isana Young, die grüne Edition. Ist für mischhaut und hilft gegen Pickel. Von der Edition nehme ich auch die grüne Creme, dass mattiert. Soll wirklich gar nichts helfen, geh mal dann zum Hautarzt.

Antwort
von Vanessa471, 50

Jap, weg mit dem Garnier Zeug!
Ich hab zum Beispiel Vichy Produkte, eins für die Dusche, eine Creme und ein Gel das man direkt auf den Pickel gibt.
Natürlich geht damit nicht alles weg, aber ich bin sehr zufrieden damit.
Die Kosten für alle 3 zusammen sind dann halt zw. 30-40€.

Antwort
von Giiiiiiirl87, 46

Jeden Morgen und Abend Garnier Hautklar Waschgel.

Damit komm ich am besten klar..

Antwort
von Mamue1968, 46

Kauf Dir mal Benzaknen ( Benzoylperoxid ), das kann man als
Waschlotion nehmen oder direkt auf den Pickel auftragen und trocknen
lassen. Dieses Aknetherapeutikum wurde früher sogar verschrieben und
gehört zu den Allerbesten, aber leider zahlt die Krankasse es nicht
mehr, aber  kostet so um die 10 Euro !!!

PS: Es gibt es nur in Apotheken !!!

Antwort
von StoneColt, 46

Lasse den Garnier kram erstmal weg ;) wenn du dein Gesicht wäscht, creme dich danach ein mit einer schnell einzihenden Creme ohne Duftstoffe (zb Neutrogena) . Deine Haut wird fettig da deine Talgdrüsen sehr Aktiv sind und die denken natürlich das du nach dem waschen eine ausgetrocknete Haut hast und produzieren deswegen Talg (das typisch Fettige) 

Creme dich nach dem waschen im Gesicht ein, so 2mal am Tag. Die ersten Wochen wirst du wohl keine Veränderung spüren aber nach und nach produzieren die Talgdrüsen weniger Talg da deine Haut durch der Creme "feucht" gehalten wird. 

Antwort
von mareenal, 41

Peelings verwenden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community