Frage von Johann003, 45

Tipps gegen einen eingewachsenen Zehnägel?

Hallo Leute,

Frage steht oben...ganz kurz gesagt..kennt jemand was dagegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von maxi1415, 7

Hallo,

Ich hab sehr sehr viele Wege genutzt und auch einiges an Problemen erlebt

 Als erstes war ich beim Hausarzt der sagte ich soll zum Chirurgen gehen. Als ich dann beim Chirurgen war hat er gesagt das machen wir jetzt gleich und er hat den Zeh betäubt und den eingewachsenen Nagel entfernt. (Keine Emmert Plastik, dazu komme ich später). 

Als dann der Nagel wieder eingewachsen war bin ich zum Podologen gegangen. Er hat dann das selbe wie der Chirurg gemacht nur ohne Betäubung hat also sozusagen einen kleinen Teil vom Nagel weggemacht wo auch der eingewachsene Teil dran hing. Das ging dann ca. 1 Jahr so weiter und dann sagte er das hat so langsam keinen Sinn mehr. 

Dann war ich wieder beim Chirurgen und er sagte da machen wir eine Emmert Plastik (das ist einen Nagelbett Verkleinerung) das war vor einer woche. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das ist eine wirklich sehr kleine op die den Namen op garnicht verdient hat. Das dauert ca. 10-20 min maximal. Du bekommst starke Schmerzmittel und alles ist gut. 

Dir würde ich raten wenn der Zeh noch nicht stark entzündet ist zum Podologen zu gehen der wird dann den eingewachsenen Teil entfernen und eine nagelspange einsetzen die dem Nagel hilft wieder von alleine herauszuwachsen das soll nicht wehtun. Beurteilen kann ich das nicht da es bei mir nie ging weil mein Zeh immer entzündet war. 

Wenn du noch Fragen hast dann melde dich einfach in den Kommentaren oder per PN 

Liebe Grüße aus Bad Segeberg (die Karl May Stadt)

Antwort
von AloeVera1403, 17

Meine Schwester hatte das früher und hat sich da viel drüber informiert. Sie wollte auf keinen Fall so ne op machen lassen, weil sie von vielen gehört hat, dass es danach noch schlimmer war.
Mehr kann ich dir nicht sagen, ich weiß nicht wie sie ihren Nagel dann wieder in den Griff bekommen hat, Sorry.
LG ^-^

Antwort
von naaddl, 22

Zum Arzt gehen..

Antwort
von lkio4, 29

geh damit zum arzt , der macht das :)

Antwort
von Griesuh, 9

Zum Arzt oder einer medizinischen Fußpflege gehen.

Antwort
von GreekyBash, 27

Schau bei BibisBeautyPalace vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten