Frage von umuttatlitug, 31

Tipps fürs Abnehmen/Definieren(Fitness)?

Hallo liebe GF-Community. Ich mache seit längerem schon Krafttraining. Mein Anfangsgewicht betrug 69kg. Mittlerweile habe ich mich auf 80kg hochgebracht bei einer Körpergröße von 1.78cm. Ich bin 22 Jahre alt. Meine Optik ist im Prinzip die ähnlich geblieben sprich alles etwas kräftiger, muskulöser geworden. So wie man sich das halt vorstellen würde armumfang gewachsen (40cm) , gesicht etwas runder und sehr leicht dickerer bauch. Nun möchte ich diese erworbene masse gerne "definieren" sprich: ich möchte abnehmen, schlanker aussehen und die kontur der muskeln hervorheben. Im internet liest man zu diesem thema ja unglaublich viele sachen die alle etwas anderes meinen. Ich weiss: bevor die ersten besserwisser wieder ankommen: Ja ich weiss das ich in erster linie auf die ernährung achten muss. Aber ich möchte gerne erfahrungen von gleichgesinnten sammeln. Was GENAU sie zu sich genommen haben, wieoft und woeviel sie gegessen haben. Ob sie zu nahrungsergänzungsmitteln raten würden und und und. Und was haltet ihr von solarium in diesem zusammenhang? Die bräune lässt die muskeln auch besser zur geltung kommen heißt es. Ich glaube ihr versteht worauf ich hinaus möchte :) und bevor die frage zulang wird sage ich nur: Danke im Voraus für alle Antworten.

Antwort
von Luki333, 7

Im prinzip ist es relativ simpel. Es gibt den spruch "funktionieren tut alles, nur nicht bei jedem" - sprich, jeder körper ist anders und was bei mir funktioniert, funktioniert bei dir vielleicht auch, vielleicht aber auch nicht. Im prinzip musst du einfach ausprobieren, im internet liest man viel... auf gutefrage auch :D fitnessmagnet.com ist eine gute seite. Ich sag dir mal wie ich es mache. Ich gehe in ein kaloriendefizit von ca 250kcal. Um die muskeln zu schützen, esse ich ca 1,5 - 2g proteine pro kg körpergewicht, mit dem fett pendle ich mich bei ca 100g ein und den rest esse ich durch kohlehydrate und alle 2-3 wochen stelle ich die kalorienzahl wieder nach. Das training bleibt im prinzip gleich, nur hau ich ein bisschen mehr cardio (-> tabata <-, hiit) mit rein. Vielleicht funktioniert meine diät super, vielleicht machst du mit liw carb bessere erfolge, die ich zum bsp mit low carb nicht habe. Probier aus, entwickle ein gefühl dafür und wenns nicht funktioniert, probier was anderes. Aber gib der diät 4 wochen zeit. Und by the way, supplemente nehm ich gar keine

Antwort
von FlyingCarpet, 17

Ist das mit dem Armumfang richtig, das hat ein untrainierter, kräftiger Mann doch sowieso schon?

Im Prinzip musst Du jetzt ordentlich pumpen und gleichzeitig eine Kalorienreduktion vornehmen. Dazu müsste man Dich genau im Auge behalten können, deshalb wäre das eine Frage für den TrainierIn im Studio.

Kauf Dir zwischenzeitlich (oder leih Dir) ein Buch über Sporternährung und evtl. die Zeitschrift Men`s Health (auf Website) und die Zeitschrift Muscle & Fitness, damit Du einen ersten Überblick bekommst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Muscle_%26_Fitness

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community