Tipps für y und en?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

y ersetzt Sach-Objekte mit à-Anschluss. Bsp.: Pense aux livres! - Oui, j'y pense. (> penser à qc)

en ersetzt Sach-Objekte mit de-Anschluss. Bsp.: Tu as besoin de la farine? - Oui, j'en ai besoin. (avoir besoin de qc)

Gleiches gilt im Prinzip für Orte. Beispiel: Zwei treffen sich am Bahnhof. "Tu vas à Paris?" - "Oui, j'y vais. Et toi?" - "Non, j'en viens." (= Non, je viens de Paris.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Y benutzt man bei Ortsangaben Und en wenn ein de im Satz steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

+ "en" ersetzt alle Ergänzungen mit "de" (nur für Dinge, nicht für Personen!).

Je suis content de ses résultats = j'en suis content.

+ "y" ersetzt Ergänzungen mit anderen Präpositionen (à, en, sur, ..) (nur für Dinge, nicht für Personen!).

Je vais à Paris = j'y vais.

Je suis en ville = j'y suis.

Citation : "J'y suis, j'y reste !"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ymarc
19.01.2016, 19:58

- Tu as besoin de capitaux = oui, j'en ai besoin.

- Tu renonces à ce projet = oui, j'y renonce // je dois y renoncer.

etc

0