Frage von lovemusic2410, 19

Tipps für Systemkamerakauf bis ca 300 Euro?

...für einen längeren Auslandsaufenthalt, habe nicht viel Ahnung vom fotografieren.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IXXIac, Community-Experte für Fotografie & Kamera, 9

Hallo

bei Systemkameras mit Kit Optik bis 300€ gibt es eh kaum Auswahl und oft sind es Restposten wie Canon M, Nikon One J oder S Typen, Olympus PEN PL oder PM, Lumix G oder GX, Sony NEXF3, NEXF5, a3000 und Samsung NX Mini, NX300 oder NX3000. In der Preislage findet man auch Canon 1200D und Nikon D3200.

Interessant sind;

- Samsung NX300(M) mit 16-50 oder 18-55

- Samsung NX3000/3200/3300 mit 16-50 oder 18-55

- Sony NEX F3 mit 16-50 oder 18-55

- Sony a3000 mit 16-50 oder 18-55

- Olympus PEN PM2 mit 14-42

- Lumix G3 mit 14-42

- Lumix GX1 mit 14-42

- Nikon D3200 mit 18-55 VR

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Kamera, 5

Hallo lovemusic2410,

wenn Du "nicht viel Ahnung vom Fotografieren" hast, wie kommst Du dann gerade auf eine Systemkamera?

Antwort
von Myzzel, 19

Schau dir die mal an: http://www.amazon.de/Nikon-Digitalkamera-Megapixel-LCD-Display-bildstabilisiert/...

Kommentar von Myzzel ,

Nachtrag die Kamera gibt es vom 23.11 bis zum 28.11 bei real für 179 € statt 219 €, also zuschlagen ;)

Kommentar von IXXIac ,

Hallo

Eine "Systemkamera" hat mindestens einen Blitzschuh, einen Fernauslöseranschluss und ein Filtergewinde. Die meisten setzen aber Systemkameras mit Wechseloptik gleich. Eine Nikon L hat nix davon nicht mal einen PASM Modus, das ist eine typische Wegwerfknipse mit viel Zoom und etwas DSLR "Look" um sich von Telefonhandys zu unterscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten