Tipps für Reiterwettbewerb?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also beim Reiterwettbewerb zählt vor allem der Sitz! Du musst locker hinten drin sitzen und darfst nicht verkrampfen. Auch die Ellebogen musst du schön anwinkeln. Eine weitere wichtige Sache ist das leicht traben auf dem richtigen Fuß! Wenn du falsch bist schrumpft die Chance auf eine Platzierung ungemein. Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen helfen!😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm es nicht so ernst - das wichtigste ist der Spaß bei der Sache!😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LuxuryIllusion
26.06.2016, 06:24

Das sehe ich auch so! Eigentlich sind Turniere nicht so meins, ich gehe da einfach wegen der Erfahrung und dem Erlebnis hin (und weil meine Reitlehrer wollen, dass ich hingehe...). Ich finde, es gibt nichts Schlimmeres, als diese Menschen, die am Ende heulen, weil sie nicht 1. wurden und dann auch noch dem Pferd die Schuld geben!

0