Frage von Lili1000, 34

Tipps für professionelles Skypen mit potenziellen Arbeitgeber?

Hallo , ich habe bald ein Skype Bewerbungsgespräch, leider habe ich noch nie geskypt, erst hatte ich mir eigentlich überlegt das ich in meinem Schlafzimmer skype (da ich noch zuhause wohne), da mein Zimmer aber sehr klein ist gibt es nur 2 Orte zum Skypen (das Bett u. der Schreibtischstuhl), leider sieht man aber (je nachdem wie der Schreibtischstuhl gedreht ist) entweder das Bett oder meinen -völlig zugemüllten- Schreibtisch.

Daher einige Fragen:

Lieber im Wohnzimmer am Esstisch skypen oder doch im Schlafzimmer (mehr Möglichkeiten gibt es leider nicht)?

Würdet ihr wirklich ein externes, anschließbares Headset benutzen (hab nämlich ein eigebautes im Laptop)? Und falls ja würdet ihr ein normales Headset oder eins zum sprechen benutzen, unten abgebildet (hab beides da)?

Wie ist es mit dem Licht, denn sowohl in meinem Zimmer als auch im Wohnzimmer würde ich in Richtung eines Fensters sitzen (also das mein Rücken zum Fenster zeigt u. somit die Kamera ins Licht zeigt), wie kann ich verhindern, dass es nicht zu sehr blendet aber das es auch nicht dunkel ist?

Ist es in Ordnung ein Zettel neben dem Laptop zu haben wo man sich Notizen aufschreibt u. vielleicht auch 1-2 Fragen wo man stellen will?

Soll ich eine Bluse oder sowas anziehen oder meint ihr ein Cardigan oder sowas legäres würde reichen?

Wie lange vorher würdet ihr online gehen und die Person anskypen?

Findet ihr das man sonst noch was beachten muss?

Danke für schnelle Hilfe

Antwort
von pizza0508, 22

Ich würde mit Headset skypen.
Mit dem Bügel.
Im Wohnzimmer.
Probiers doch erstmal wies mit dem Licht klappt, indem du erstmal mit einem Freund/ einer Freundin an dem Ort skypen.

Antwort
von Loki1709, 5

Im Idealfall solltest du bei einen solchen Gespräch vor einer neutralen Wand sitzen, wo man nicht allzu viel von den häuslichen Dingen sieht.

Denn wenn man deine Einrichtung sieht, könnte dies den künftigen Arbeitgeber abschrecken.

In-Ear Kopfhörer sind mitlerweile stark im Trend und können aus meiner Sicht bedenkenlos genutzt werden, ein externes Mikrofon würde ich hierbei aber nutzen, da die Mikrofone von Laptops in der Regel eine schlechte Rauschunterdrückung haben und man jedes Hintergrundgeräusch sofort wahrnehmen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten