Frage von Irgendeinname13, 40

Tipps für Motivation für Hausaufgaben?

Ich bin zur Zeit ziemlich demotiviert was schule bzw. HAs betrifft (besonders in französisch -_-) und mache sie dann immer in der Nacht bevor wir sie abgeben müssen und das bereue ich am morgen natürlich weil ich dann verammt müde bin. Hat ijmd tipps wie ich mich dazu motivieren kann die HAs auch mal mittags oder so zu machen???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wannadance, 14

Indem du deine Hausaufgaben nicht immer auf später verlegst!

Zwing' dich selbst einfach mal nach dem Mittagessen direkt an den Schreibtisch zu setzten und erst die unangenehmen Dinge zu erledigen, dass du danach noch Zeit hast, für die "einfacheren" Aufgaben.
Fang so früh wie möglich an !

Habe auch immer dein Ziel vor Augen, das wird dich motivieren.

Viel Glück (:

Antwort
von mikke95, 20

Da gibt es keine Tipps. Entweder man ist fleißig, weil man den Sinn des Lernens erkannt hat, oder man ist faul und bequem und drückt sich vor der Arbeit. Das ist eine Charaktersache. Und den Charakter kann man bekannterweise nicht ändern. Da trennt sich die Spreu vom Weizen. 

Antwort
von alarm67, 15

Hole Dir einfach mal ein Satz Hartz 4 Anträge und lese die Dir mal durch!

Wenn das nichts hilft, fülle die auch mal aus!

Und google mal, sofern Dir diese nicht bekannt sind, die Hartz 4 Sätze!

Spätestens jetzt solltest Du für Dich eine Entscheidung getroffen haben!!! Da will ich nie hin!!!

Also tue alles dafür, liefere gute Leistung ab, die Belohnung sind dann gute Zeugnisse!! Damit steigt die Wahrscheinlichkeit enorm, dass Du da dann auch nie hinkommst!

Kommentar von Jualinjoe1 ,

Als ich geboren wurde wusste ich, dass es meine Bestimmung ist, Hartz IV Empfänger zu werden. Dafür lebe ich - um mir den Ars*h nicht abackern zu müssen. Herrlich ist das Leben! :)

Kommentar von alarm67 ,

Sorry, ich kann nichts für Deine Bestimmung, doof zu sein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community