Frage von Jamba1201, 23

Tipps für Morgenmuffel? Um besser aus der kiste zu kommn?

Um leichter aus dem bett zu kommn?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KonstantinEld85, 15
  • Früh schlafen gehen
  • Schlafzimmertemperatur sollte nicht zu hoch sein (evt. mit gekippten Fenster schlafen)
  • Nicht zu spät am Abend essen - Verdauen ist anstrenged für deinen Körper
  • Genug trinken vorm schlafengehen (da steht man dann meisten gerne von selbst auf)
  • Nicht Fernsehen oder Essen im Bett - das Bett ist nur zum Schlafen da
  • Versuch Routine reinzubekommen - dein Körper liebt Regelmäßigkeit

LG

Konstatin

Antwort
von versus00, 12

Wecker etwas entfernt hinstellen und nach dem Aufwachen gleich kaltes Wasser in's Gesicht.

Antwort
von oxygenium, 9

ich stehe jeden Morgen um halb 5 auf und bin fit wie ein Turnschuh.

Ansprechen darf man mich die erste Stunde lieber nicht,aber dann ist alles gut.

Stell dir doch den Wecker eine halbe Stunde eher,so hast du länger Zeit dich aus dem Bett zu rollen.

Antwort
von anbanani, 7

Verbinde abends dein Handy mit einer Box und stell als Wecketon irgendein Death-metal-Lied. Leg dein Handy inklusive box dann ans andere ende von deinem Zimmer und  stell die Lautstärke ganz hoch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten