Frage von PirateInside, 49

Tipps für Langsamslalom A2 Prüfung?

Hi,

ich hab morgen früh endlich meine A2 Prüfung.
Ich hab hier noch ein paar Fragen zu den Grundfahraufgaben.

Am schwersten fällt mir der Slalom in Schrittgeschwindigkeit, wie vielen anderen sicher auch.
Ich bin den ohne Bremse gefahren bisher, mit ziemlich genau 6 km/h und schleifender Kupplung. Ich probiere immer weit vorrausschauend zu fahren, aber mein Blick "huscht" trotzdem immer zu den Hütchen.
Ich hab gerade gelesen, dass man mit Gas und Bremse gleichzeitig das Motorrad etwas stabilisiert.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das in der Prüfung jetzt noch anders machen sollte, als ich es bisher gemacht hab..

Ansonsten darf ich 3 Aufgaben je einmal wiederholen, oder?
Und habt ihr noch andere einfach nützliche Tipps? :-)

Vielen Dank!

Antwort
von sebastianla, 25

Ich habe (bei Klasse A) auch immer auf die Hütchen geschaut. Man muss ja wissen, wo sie genau stehen, da es auf ein paar cm ja durchaus ankommt. Und weit vorausschauen bringt nicht viel, wenn man nur Schritttempo fahren darf.

Mir wurde beigebracht die Geschwindigkeit mit Fußbremse und Kupplung zu regulieren. Die rechte Hand hat nix zu tun.

Abgesehen davon würde ich so kurz vor der Prüfung nix mehr ändern.

Antwort
von Aredhel, 21

Wenn du so kurz vor der Prüfung stehst, würde ich jetzt auch nichts mehr ändern. Ich schaue auch immer auf die Hütchen, das ist beim langsamen Slalom glaub ich auch nicht so das Problem.  Aber der macht mir auch an meisten Sorgen. Viel Glück - ich muss leider noch bis Mittwoch nächster Woche auf die Prüfung warten (-;

Kommentar von PirateInside ,

Na dann wünsch ich dir auch viel Glück ;-)

Ich hab beim ersten langsam Slalom ein Hütchen umgefahren, und beim ausweichen nach Abbremsen auch..
Aber beim zweiten Anlauf haben auch die geklappt. Ich bin durch den langsamen dann allerdings mit 6-7 km/h durchgefahren, der Prüfer hat das allerdings nicht bemängelt ^^

Ansonsten bin ich fehlerfrei gefahren und hab die Prüfung bestanden :-)

Kommentar von Aredhel ,

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Fahren (:

Antwort
von DaVeHiDDeN7, 30

Ich würde es so machen wie bisher! Zum Rest kann ich leider nichts preisgeben - das ganze Prozedere steht mir noch bevor ^^

auf jeden Fall wünsch ich Alles Gute! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community