Frage von elliot1 31.12.2011

Tipps für handgeschriebene Bewerbung?

  • Antwort von frizzy 31.12.2011

    Du solltest unbdingt weißes, unliniertes oder-kariertes Papier verwenden. Im Schreibwarenhandel bekommstdu spezielle Blätter zum Unterlegen, damit du trotzdem ein gerades und ordentliches Schriftbild hinbekommst. Wenn nicht alles auf eine Seit passt, benutze eine weitere Seite, beschreibe Seiten nicht beidseitig, der Stift würde evtl. durchdrücken und es sieht nicht schön aus (würdeman auch bei einer gedruckten Bewerbung nicht machen). Viel Erfolg und guten Rutsch!

  • Antwort von PeRiBa 31.12.2011

    Nein, nicht auf gestreiftem Papier, Hol Dir einen Briefblock, unliniert, da ist ein Linienblatt drin zum Unterlegen.

    Genauso, wie Du eine Bewerbung am PC gestalten würdest, so machst Du es eben handschriftlich.

    Schreibe nicht auf die Rückseite, Nimm ein zweites Blatt, wenn eines nicht reicht

  • Antwort von gkyFFM 31.12.2011

    Ein weißes Blatt Papier verwenden. Im Schreibwarengeschäft gibt es spezielles Linienpapier, das man unter das Blatt schiebt und somit Linien beim Schreiben sehen kann. Eine Büroklammer ist dabei sehr hilfreich. Wenn man das Schreiben nicht auf ein Blatt bekommt, dann gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. ein zweites Blatt verwenden oder
    2. gleich einen Doppelbogen verwenden.

    Und bemühe Dich um eine lesbare Schrift (Schönschrift). Einen kleinen Rand solltest Du auch einhalten.

  • Antwort von elliot1 31.12.2011

    Soll ich es auf weisses Papier machen

    Damit meine ich, ob es auch in Ordnung wäre, wenn ich es auf einem gestreiften Blatt schreiben würde.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!