Frage von Looloo94, 49

Tipps für Haarpflege: Ansatz fettig, Kopfhaut schuppig?

Hallo Leute,

ich habe schon seit einigen Jahren Probleme mit meinen Haaren. Ich wasche sie täglich mit Head&Shoulders Anti-Schuppen Shampoo, da ich zu vermehrter Schuppenbildung neige. Alle 2-3 Monate reibe ich Olivenöl auf die Kopfhaut (Tipp vom Friseur), um die Schuppen wenigstens etwas einzudämmen.

Dazu kommt, dass meine Haare, vor allem der Ansatz, schnell fetten, sodass ich sie jeden Morgen waschen muss, weil ich mich sonst auch nicht wohlfühle. Abends bürste ich meine Haare gründlich, um die Schuppen "loszubekommen", was allerdings wie ich gehört habe die Talgproduktion anregt, also noch fettigere Haare :(

Wer kann mir Tipps geben bzgl. Shampoo, Pflege, Bürsten/Kämmen? Was habt ihr für Erfahrungen?

Antwort
von Alichino, 18

Schuppen können verschiedene Ursachen haben.

Fettig und Schuppig klingt für mich wie ein Seborrhoisches Ekzem. Kann aber auch andere Gründe haben. Von H&S halte ich persönlich nicht viel. Manchmal verschwinden sogar die Schuppen nach dem Absetzen von solchen Anti-Schuppen Shampoos. Ein Versuch ist es wert.

Wenn es sehr störend ist, wird dir sicherlich ein Hautarzt weiterhelfen. Der kann die Ursache feststellen.

Antwort
von Caila, 28

Weniger Haare waschen? 

Auch bei vielen Schuppen sollte man die Haare nicht täglich waschen, vor allem nicht mit Shampoo.  Drei mal die Woche reicht aus. 

Wundert mich nicht das dein Haar so schnell fettig wird. Das mit dem Öl ist auch sehr fraglich, den wenn dein Haar so schnell fettig wird, hast du warscheinlich fettige Schuppen, wo das Öl absolut falsch wäre.

Übrigends sollte du mal überlegen zum Hautarzt zu gehen. Starke Schuppenbildung kann auch auf Neurodermitis, Schuppenflechte oder Pilzinfektion hindeuten.

Antwort
von Michipo245, 30

Ich hab mir damals aus dem dm Totes Meersalz Shampoo geholt. Ruck zuck war alles an Schuppen weg. Man darf es nur nicht zu lange benutzen.

Antwort
von anaandmia, 32

Öl weglassen und Shampoo gegen Schuppen benutzen und nur jeden 2 Tag Haare waschen auch wenns in der ersten Woche noch sch**** ausschaut.

Kommentar von anaandmia ,

Und wenn normale anti Schuppen Produkte nicht ausreichen -> ab zum Hautarzt

Kommentar von Looloo94 ,

Danke für deine Nachricht! Das mit dem nur jeden 2. Tag waschen habe ich schon ausprobiert, es ist einfach - wahrscheinlich je nach Stress, Stimmung, Wetter etc. - immer unterschiedlich, manchmal geht's mit dem Ansatz, manchmal ist es komplett fettig am 2. Tag.

Kannst du mir Tipps geben, wie ich es mit Kämmen, Bürsten etc. handhaben sollte?

Kommentar von anaandmia ,

Das mit dem 2 Tag waschen schlägt erst nach ca. einer Woche an. Um so öfter man Haare wäscht, desto schneller werden sie fettig. Bei Bürsten würde icha auch drauf achten nicht zu oft zu bürsten und keine Naturborsten zunehmen. Außerdem die Bürste öfters waschen das das Fett nicht dran haften bleibt, das gleiche gilt fürs Kopfkissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten