Habt ihr Tipps für grössere Brüste?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt auf deine Veranlagung an. Deshalb kann ich dir nur mit persönlichen Tipps dienen. Bei mir hilft es, wenn ich eiweiß- und fettreich esse. Bei Sport neige ich schnell dazu, eher abzubauen.

Ist aber bei jeder Person anders.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wachstum ist genetisch bedingt, wenn du noch nicht "ausgewachsen" bist, warte einfach ab. Ansonsten kann man es höchstens so aussehen lassen, als wären sie größer :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm die Pille davon sollen die dinger ja wachsen ob das stimmt weis ich nicht :D

hier mal ein kleiner Text zum Thema aus einem Forum:

http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/70727/?p=3

ICh will Dir mal was erzählen.

Ich bin 29 Jahre alt, habe mich 10 Jhare aktiv bemüht etwas zu finden das meinen bUsen 75 B wachsen lassen könnte.

ICh kaufte teure Hormon Cremes aus der SChweiz 1 Tiegel zu 125 DM und ich brauchte 2 Tiegel im Monat. dann noch das passende HOrmonaufnahmebad zu ca 300 DM etc...

es halb alles nix !

Dann wechselte ich also meine Pillen ( Verhütungsmittel )

von TRi Step, auf Femigoa, Valette, Yasmin und viele mehr ,

10 Jahre sind lang !

Auch hier änderte sich nichts.

Mein letzer Versuch war mit Soja und Pueraria MIrifica .

Auchdas brachte nix. ICh kaufte es über Ebay, man versprach 1-3 cups mehr . Aber auf der Original Verpackungung stand nicht einWort von BRustwachstum drauf. Es stand nur strafft die Haut, rundet die Brust, ist gesund, kann denSexualtrieb ankurbeln oder sowas drauf.

Beimir hat sich nichts von dem getan, zuman BRust runden das gleiche ist wie Haut straffen !!!!!!!!!

Tchja ich gehe heute davon aus daß diebRustgrösse genetisch festgelegt ist und das es keien Wunder Pillchen und keine Wunder CRemes gibt !

ES ist vergleichbar mit Anti Falten Cremes habt IHr schonmalLeute gesehen die keien Falten mehr kriegen weil sie eienAnti FaltenCreme nehmen oder sowas ?

ES ist einfach meine persönliche Einstellung, die aber nicht jeder mit mir teilen muss.

Evt versuch eihc noch die Schröpfkopf Therapie wobei sich hier noch die Frage stellt ob es Wasser ist was sich dort einlagert ob ob tatsächlich mehr Brustdrüsen heranwachsen .. 

WEnn schon denn schon, wer will schon

nur kurzfristig ein bischen Wassereinlagerungen haben ?

Im GRunde bleibt da realistisch gesehen nur eine bRust OP, aber ich habe da zu grosse Angst vor einer Verkapsellung, denn dann muss der ganze Kram wieder raus, das ganze Gel dist futsch und der Busen sieht schxxxx aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DebbyChan
29.02.2016, 22:11

Danke für deine Antwort :)

0

Es gibt nichts, was deine Brust wachsen lässt. Die Brustgröße ist genetisch bedingt.  Eine große Brust ist nicht unbedingt erstrebenswert, die neigt dazu auf Dauer Probleme mit der Schwerkraft zu bekommen und sich mit 40 dann in Bauchnabelhöhe einzupendeln.  Willst du das? Ich glaub nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Scheibar hast Du eine Persönlichkeitsstörung, daher würde ich dir eher raten zu einem Psychologen zu gehen!

Sorry dich enttäuschen zu müssen, aber Brüste sind nicht alles im Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeit. Oder Akzeptanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Große Brüste sind nicht alles! Ein hübsches Gesicht ist viel wichtiger bei einer Frau...& ich wette mit dir, dass du eins hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?