Frage von Dorfkind666, 22

tipps für freies rad?

Also es ist so: ich kann alle Vorstufen vom freien Rad ( einhändiges Rad, Rad mit Hände weg ziehen usw...) ich kann sie auch Problemlos machen. da besteht für mich keine Schwierigkeit mehr. Aber ich trau mich nicht die Hände ganz wegzulassen, trotz schon bereits verschiedener Methoden (z.b. von Erhöhung oder Gegenstand in der Hand ). es ist wie eine komplette Blockade im Kopf und ich bin total verzweifelt 😞 kennt jemand das Problem und kann mir helfen ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Dorfkind666,

Schau mal bitte hier:
Sport Angst

Expertenantwort
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 5

Hey :)

Puh, das ist natürlich eine blöde Situation...aber du kannst beruhigt sein, solche Blockaden hat jeder im Turnen mal - sei es bei ganz neuen Elementen oder auch solchen, die man eigentlich schon Ewigkeiten kann.

Ich persönlich komme da meistens raus, indem ich mir von jemandem Hilfestellung geben lasse. Am besten, du fragst einen Trainer, aber wenn du zuhause übst, kannst du auch ein Elternteil mit der richtigen Hilfestellung vertraut machen.

Ansonsten hilft leider nur: Üben, üben, üben. Manchmal muss man etwas eben 1000mal und mehr machen, um es zu schaffen. Gehe bei jedem Training die Vorstufen durch und dann hänge einige Versuche fürs freie Rad dran.

LG

Antwort
von Lincheen1902, 1

Versuch es auf einer von diesen Weichbodenmatten die man beim Schulsport immer hatte. Da weißt du wenn du auf den Knie'n landest tust du dir nicht weh das löst die Blockade etwas so habe ich meinen Salto geübt. Auf der Matte wusste ich das es nicht weh tut wenn ich auf dem Rücken lande.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community