Frage von theloniusmonk, 89

Tipps für ersten Besuch beim Frauenarzt?

Halli-Hallo,

am Freitag gehe ich zum allersersten Mal zu einem Frauenarzt. Bin jetzt 14, hatte noch keinen GV und möchte den 1. Besuch nun einfach mal in Angriff nehmen.

Gibt es irgendetwas auf das ich mich einstellen/vorbereiten muss? Es soll ein äußerlicher Ultraschall gemacht werden; muss ich da nicht nüchtern sein (bzw. darf ich vorher essen und trinken)? Welche Fragen mir gestellt werden könnten und was ich fragen will, weiß ich schon in etwa.

Welche Tipps habt ihr sonst noch für mich? Bin für hilfreiche Ratschläge dankbar:)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von ZEROCIRCLE, 29

Sei nicht aufgeregt :) ich bin zwar kein Mädchen aber ich hasse es auch wegen "besonderen Körperstellen" zum Arzt zu gehen, da bin ich auch immer aufgeregt ^^
Wird schon, viel Glück! :)

LG ZERO!

Antwort
von Glueckskeks01, 66

Nein, du musst dich nicht extra vorbereite. Frisch geduscht dürfte klar sein. Welche Frage mich jedesmal wieder in Bedrängnis gebracht hat, ist ,,Wann war der erste Tag ihrer letzten Regel". Das fragen die immer und ich wusste es selten. ;-) Den könntest du dir aufschreiben. Aber ansonsten sind die alle sehr nett und es ist nicht so aufregend, wie du es jetzt vermutest. Also, locker bleiben und los.

Antwort
von MaryYosephiene, 48

nein, eine vorberietung ist nicht notwendig, dusche dich vorher und wasche dich unten rum besonders intensiv an dem tag... hab keine angst oder so, alles wird gut. Mary

Kommentar von theloniusmonk ,

Es wird erstmal nur Ultraschall am Bauch gemacht. Trotzdem danke!!!!

Antwort
von mohrmatthias, 49

unsere 3 mädels sind in die teenagersprechstunde gegangen,vieleicht bietet das dein frauenarzt auch an.

http://www.frauenarzt-infos.de/Sprechstunde/teenager.htm

Kommentar von theloniusmonk ,

Oh, Danke. Was wurde dort alles gemacht?

Kommentar von mohrmatthias ,

unsere waren alle 3 beim gleichen frauenarzt.die macht sowas ähnliches wie eine frage antwort runde.war alles ganz entspannt.hat sich keine unwohl dabei gefühlt soweit das die eltern erfahren.das kann natürlich von arzt zu arzt unterschiedlich ablaufen.ruf doch einmal davor an und erkundige dich.niemand wird dir den kopf abreißen und was du nicht möchtest brauchst du auch nicht zu machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten