Frage von BTR319, 28

Tipps für einen passenden Trainingsplan?

Also ich gehe ab jetzt ins Fitnessstudio und ich würde gerne abnehmen aber ich um ehrlich zu sein weiß ich nicht genau was ich trainieren soll und an welchen Geräten und was an welchen tagen? Am Montag hatte ich mein Probetraining und da habe ich Ganzkörpertraining gemacht. Heute gehe ich nochmal und vorraussichtlich mache ich Bauch und Beine. Kann mir jemand paar Tipps für einen Sportplan geben?

Antwort
von dasadi, 27

Das kann das Personal im Studio. du musst denen nur sagen, dass es bei Dir ums Abnehmen geht, dann zeigen sie dir die Geräte wie den Stepper, das Laufband etc. Die stellen einen Plan zusammen. Wenn sie seriös sind, stellen sie dir voher ne Menge Fragen nach deinen Problemzonen, wo Du schmerzen hast, welche OPs du hattest....


Antwort
von Blindi56, 20

Ist da kein Trainer? Wer hat denn mit Dir Probetraining gemacht?

Liegen keine Trainingspläne aus? Normalerweise fängt man mit Ganzkörpertraining an, bis zu 10 Geräten pro Trainingstag, plus 30 Minuten Ausdauertraining. 2 bis 3 x die Woche.

Später spezialsiert man sich  bzw. steigert die Anzahl der Geräte und splittet dann meist.

Antwort
von rosek, 14

Hier ein typischer Anfängerplan an den Geräten

Ob du nun abnimmst oder zunimmst, regelst du allein über die Ernährung

15 Minuten Fahrradfahren zum Aufwärmen

Brustpresse 3x12

Latzug 3x12

Maschinenrudern 3x12

Schulterpresse 3x12

Bizepsmaschine 3x12

Trizepsmaschine 3x12

Beinpresse 3x12

Bauch/Hyperextensions 3x12

Dieser Plan sollte drei mal pro Woche ausgeführt werden und zwar für mindestens 6 Wochen. Im Idealfall 8 Wochen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community