Tipps für eine GFS Doku in Geschichte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich jetzt ein Witzchen machen wollte, dann würde ich die Frage: "wie schreibt man am besten im Fach Geschichte eine Einleitung und Hauptteil" so beantworten: am besten in lateinischen Buchstaben, in den jeweiligen Zeilen von links nach rechts, die Zeilen der Seite von oben nach unten gereiht.  :-))

Aber ich mache ja kein Witzchen, weil ich nicht weiß, ob der Fragesteller Humor hat, daher nun zur Sache:

Eine solche Ausarbeitung besteht aus drei wesentlichen Teilen:

  1. Einleitung: in dieser wird das Thema kurz vorgestellt und in kurzen Worten erklärt, was untersucht bzw. herausgefunden werden soll; die Einleitung schreibt man am besten dann, wenn man das Thema und seine Ergebnisse überblicken kann, also ganz zum Schluss.
  2. Hauptteil: in diesem werden für das Thema wichtige Quellen und Literatur mit eigenen Worten wiedergegeben oder zitiert, wird das Thema ausführlich dargelegt und diskutiert, säuberlich und übersichtlich gegliedert nach Unterpunkten, die man darstellen will.
  3. Zusammenfassung: in dieser werden noch einmal die wichtigsten Ergebnisse des Hauptteils in aller Kürze zusammengefasst und, was an Schulen ja sehr beliebt ist, durch den Vergleich mit der Gegenwart (Aktualitätsbezug!) bewertet.
  4. Quellen- und Literaturverzeichnis: ein solches Verzeichnis ist notwendig, damit der Lehrer erkennen kann, auf welcher Grundlage die Arbeit erstellt ist (mein Rat: es erfreut das Herz des Lehrers, wenn außer einem Dutzend Wikipediaartikeln auch mal ein grundlegender Buchtitel erschein!).

Wenn du noch Fragen hast oder irgendwann auftauchen, dann lass' es mich wissen.  :-)

Für die Nutzer hier wäre es interessant zu wissen, welches konkrete Thema du bearbeiten willst.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hangelst dich an einer Leitfrage entlang. Am besten packst du diese auch in deinen Titel. Und dann schreibst du im Prinzip nur eine sehr lange und ausführliche Erörterung dieser Frage.

Bsp.: "Der Investiturstreit - wer ging als Sieger daraus hervor?"

- Was war überhaupt der Investiturstreit? (kurze Zusammenfassung)

- Der Papst, weil ...

- Der Kaiser, weil ... (jeweils ein paar Argumente für beide finden)

- Fazit (Argumente (s.o.) abwägen und mit einer persönlichen, begründeten Meinung die Fage des Titels beantworten)

Am besten hat eine Problematisierungsfrage zwei Antwortmöglichkeiten, es bieten sich also auch ja/nein-Fragen an. Wenn du genaueres wissen willst oder konkretere Hilfe brauchst, muss ich wissen, was dein Thema ist und in welcher Klassenstufe du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einleitung mit einem Zitat, einem Bild oder einem kurzen Filmausschnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung