Frage von IWillHelpU, 52

Tipps für den Schlafrhythmus?

Also in den Ferien war es mir ganz egal wann ich aufstehen und deshalb jetzt hab ich den Salat. Seit Montag habe ich wieder Schule. Mein Rhythmus: Ich wache um 18 Uhr auf und gehe um 6:30 in die Schule. Um 10:00 bin ich wieder draußen (momentan)und schlafe um 11 wieder bis 18 Uhr. Es macht für mich geistig keinen Unterschied aber ich verpasse den ganzen Tag damit und in der Nacht ist keiner draußen😂. Habt ihr vllt Tipps für mich ?

Antwort
von geminorum, 18

Das beste wäre, auch in den Ferien und Wochenenden den Schulrhythmus halbwegs beizubehalten. Du darfst natürlich mal ausschlafen und ein Stündchen länger liegen bleiben, aber der Rhythmus muss trotzdem halbwegs eingehalten werden, solange du noch zur Schule gehst. Sonst dauert es wieder lange, den Schlafrhythmus auf die Schulzeit einzupendeln. Ist für den Körper nun sicher auch anstrengend.

Wie kommt es, dass du um 10 Uhr aus der Schule bist? Hast du nur die paar Stunden Unterricht oder schwänzt du den Rest? Im letzteren Fall würde ich mir ernsthafte Gedanken machen, aber das hoffe bzw daran glaube ich irgendwie nicht. 😂

So hast du ja echt Glück, dass dein Schlafrhythmus mit der kurzen Schulzeit harmoniert. Dann bist du eben nachtaktiv. 😎

Kommentar von geminorum ,

wieder einpendeln geht sonst mit durchhalten. jeden Tag ein paar Stunden länger wach bleiben und früher aufstehen, dann wird das nach einer Weile wieder.

Kommentar von IWillHelpU ,

Nein, nein. Keine Sorge 😁 Meine Schule hat erst am Montag begonnen und außerdem bin ich in einer neuen Schule. Momentan geht es nur um Zettelwirtschaft, das Kennenlernen usw.

Kommentar von geminorum ,

ah verstehe, dann ist das ja die perfekte Gelegenheit, den Schlafrhythmus wieder einzupendeln bis es richtig losgeht. 😂

Antwort
von KianPerser, 25

Schlaf ein bis zwei mal so wie es normal wäre und dann geht es wieder.
Wenn du nach der Schule einfach mit Freunden Chillst wirst du wieder wacher

Kommentar von IWillHelpU ,

Das mit den Freunden wird schwer. Ich habe keine :( nein Spaß aber wenn ich aus habe, haben viele noch Schule und aus meiner neuen Schule kenne ich noch keinen :0

Antwort
von KiaraAnin, 29

Hey:)
Hatte das gleiche Problem ^^
Sobald du auf stehst, legst du dich nicht mehr schlafen, sondern erst am nächsten Tag um 20 Uhr. Es ist schwer, aber es hilft :)

Antwort
von Gnarby, 18

Du musst bis 18 Uhr schlafen und durch machen bis zum nächsten Tag und da gehst du um 22Uhr schlafen.

Kommentar von IWillHelpU ,

Es ist jetzt 6 Uhr. Ich bin also erst seit 12 Stunden wach und bekomme nicht einmal ein Auge zu. Nach 4 Stunden werde ich nicht müde

Kommentar von Gnarby ,

Hab es komplizierter erklärt als es ist. Geh heute einfach nicht mehr schlafen bis es 22Uhr ist. Das musst du aushalten aber um 22Uhr wirst du dafür schlafen wie ein Baby. So kriege ich immer meinen Rhytmus immer hin.

Antwort
von xxalia, 24

Hatte das auch musst halt einfach EINMAL nicht um 11 schlafen sondern durchhalten bis so 21 Uhr dann hast du wieder einen normalen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community