Frage von KatyKate, 68

Tipps für den Haushalt?

Hi ihr; ich ziehe demnächst in meine erste eigene Wohnung und hätte da eine (peinliche) Frage.

Wie oft bzw zwischen welchen Zeitraum sollte man Saugen, Abstauben, Boden wischen usw.

Ich habe keinen Papa und keine Mama die mir das beigebracht haben.

Bitte keine bösen Kommentare jetzt ist mir sehr unangenehm.

Aber ich möchte es einfach richtig machen.

Antwort
von pingu72, 30

Dafür gibt es keine Regeln. Mache es immer dann wenn es in deinen Augen nötig ist. Wichtig ist nur in der Küche und im Bad gründlich zu sein wegen Bakterien etc. Außerdem ziehen Essensreste, Gerüche usw besonders im Sommer Fliegen und andere Viecher an, wenn du die erstmal hast wirst du sie schwer wieder los.... 

Gut ist wenn du dir einen festen Tag in der Woche vornimmst um gründlich zu machen (Saugen, Wischen, Putzen, Blumen gießen usw). Daran gewöhnt man sich schnell und macht es schon "automatisch". Bei mir ist es Freitag nach der Arbeit, denn dann kann ich entspannter ins Wochenende gehen ;)

Antwort
von Nalachris90, 22

Je nachdem wie ordentlich Du bist, merkst ja auch wie du putzen musst. Bist Du eher ordentlich, musst natürlich nicht so oft aufräumen, saugen usw. Als Chaot natürlich öfters :)
Meine Frau hat ein absoluten Tick, die saugt täglich 2-3x ( wir haben aber auch Tiere) und grundsätzlich jeden Tag putzt sie im ganzen Haus Staub. Bad und Gästeklo putzt sie auch täglich :) ich darf den Müll rausbringen ^^ wuhuuuu Applaus ^^
Du wirst nach und nach Deinen eigenen Rhythmus finden. War in der 1. Wohnung absolut ein Chaot :) dass da nicht meine Klamotten Füße bekommen haben, wundert mich. Mit kleinen Tricks kann man aber eine gute Ordnung beibehalten, die auch im Alltag schnell zu machen ist :)

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Das muß dir nicht peinlich sein!

so pauschal kann man das nicht beantworten!

Mach es einfach so oft, wie du es für nötig hältst, bzw. wenn du das Gefühl hast, jetzt sollte ich es tun, dann wird sich das alles im Laufe der Zeit einspielen!

Es ist auch nicht soooo schlimm, wenns mal etwas staubiger, oder schmutziger ist, ok?

Kommentar von KatyKate ,

Okay, vielen dank. Habe in der neuen Wohnung Laminat Boden, den muss man ja mit so einem bestimmten Mittel dann rauswischen? 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich habe Parkett u. gebe ins Wischwasser etwas Spülmittel!

Auf jeden Fall nichts "aggressives"!

ein spezielles Mittel findest du bestimmt im Super Markt, denke ich mal?

Kannst auch mal "googeln"?

Antwort
von HotteLu, 9

Da bin ich der Meinung, dass dies jeder für sich selber regeln sollte. Bekommst du häufig Besuch (egal wer kommt), dann sollte es schon, zumindest oberflächlich, "ordentlich" sein. Ich würde also bevor ich morgens aus dem Haus gehe, zumindest die Küche "klarmachen". Geschirr wegspülen, Oberflächen reinigen, alles wegräumen, was irgendwie nicht auf Tische und Ablageflächen gehört. Im Wohnraum sollte nicht groß was rumfliegen und im Bad zumindest Becken und WC sauber sein. Brauchst du morgens 5 - 10 Minuten für und es sieht am Abend so aus, dass auch mal Überraschungsgäste die Wohnung betreten können. Ansonsten sollte man schon, je nach Schmutz-/Staubbefall 1 - 2 mal in der Woche Böden saugen, 1 mal wöchentlich feucht wischen, Bad sauber halten und die Oberflächen der Möbel handfeucht abwischen. Müll, je nach Menge, jeden zweiten Tag rausbringen und im Sommer, zumindest den Biomüll, täglich. Ich würde mir auch einen festen Putztag in der Woche vornehmen und dann die Arbeiten zügig durchführen. Ich bin Mittwochs und Sonntag mit dem Reinigen beschäftigt.

Antwort
von Mikkey, 14

Hier gibt's ja viele ganz ordentliche...

Es hängt von vielen Dingen ab. In Zeiten, in denen ich allein lebe (restliche Familie im Urlaub), reicht alle 4 Wochen. In den Zeiten wird aber auch keine Unordnung und kein sonderlicher Schmutz gemacht. Zu anderen Zeiten geschieht das häufiger (meist 1x pro Woche).

Es gibt auch Wohnungen in denen es von Haus aus viel Staub gibt, da bietet sich das Saubermachen wöchentlich auch an.

Küche wird nach dem Essen wieder auf Vordermann gebracht und das Badezimmer einmal in der Woche.

Antwort
von somi1407, 29

Spätestens wenn es offensichtilich dreckig ist, solltest du putzen ;-) Mach es so, wie du dich wohl fühlst.

Ich putz bei mir 1x die Woche durch, immer mittwochs, weil ich da am meisten Zeit hab. Staub wischen tu ich nicht ganz so oft, weils mich einfach nicht stört, wenn du mal ne Staubschicht im Bücherregal liegt ;-)

Badputzen tu ich auch einmal die Woche gründlich. Aber da wisch ich häufiger mal mitm Lappen durch wegen der Kalkflecken.

In der Küche wird immer nach Benutzung eben die Arbeitsfläche abgewischt.

Antwort
von AquariumFan, 36

Wie du dich wohlfühlst! 

Manche Leute putzen jeden Tag oder jeden zweiten Tag. (Ist meiner Meinung nach übertrieben aber jedem das seine) 

Zumindest 2x-3x die Woche solltest du schon staubsaugen und die Arbeitsflächen in der Küche natürlich nach jedem Mal Kochen feucht abwischen. 

Aber das kannst du für dich selber entscheiden und nach kurzer Zeit wirst du selber merken wie oft du was putzen musst.

Antwort
von RubberDuck1972, 10

- Saugen und wischen: alle 1 bis 2 Wochen.

- Die Fenster putze ich, wenn sie schmutzig sind (alle 3 bis 6 Monate).

- Spülen/Herd sauber machen immer gleich nach dem Essen.

Mir hat das auch keiner beigebracht. Meine Eltern waren zu sehr mit ihrem Scheidungskrieg beschäftigt.

Antwort
von BlackDoor12, 20

Es kommt immer darauf an wieviel Dreck man macht je nachdem wie oft man putzen oder staubsaugen muss.

Ich putze 2 mal die Woche gründlich und jeden Tag wische ich die Wohnung mal durch staubwischen tu ich alle 2 Tage.

Besonders am Fernseher und an anderen Geräten sammelt sich immer sehr viel Staub an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community