Frage von Fragesteller561, 17

Tipps für Bewerbung um Ausbildung?

Ich habe ein Bewerbungsanschreiben, aber da fehlt irgendwie was. Ich brauche Tipps für den Teil in der Mitte wo ich die Tätigkeiten als mein Interesse aufliste, weil dass ist ja kein guter Grund warum ich die Ausbildung haben will. Was könnte ich schreiben?

Sehr geehrter ...,

über Ihr Stellenangebot bei der Jobbörse der Arbeitsagentur habe ich erfahren, dass Sie einen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Lagerlogistik anbieten. Das beschriebene Tätigkeitsgebiet entspricht meinem Berufswunsch. Deshalb bewerbe ich mich um den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Lagerlogistik.

Kurz zu meiner Person: Ich bin 19 Jahre alt und habe die Schule mit der Fachoberschulreife beendet. Zurzeit suche ich eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik, da mich der Arbeitsbereich vom Empfangen über das Entladen und Erfassen bis hin zum Weitertransport sowie das fachgerechte Lagern von Gütern verschiedener Art, interessiert.

Meine Stärken: Ich bin freundlich, hilfsbereit und zuverlässig. Zudem bringe ich die für den Beruf benötigte Belastbarkeit und Lernbereitschaft mit. Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von celaenasardotin, 8

Also im dritten Absatz auf jeden Fall ganze Sätze formulieren und irgendwas schreiben , das dich besonders macht. Und schreibe warum du gerade zu diesem Unternehmen möchtest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten