Tipps, Depressive Stimmung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich war und bin es teilweise noch, depressiv. Ich stelle mal die Vermutung auf das du deine "Probleme" verdrängt hast. Wenn du dann zur Ruhe kommst holt es dich sozusagen ein. Oder aber deine Depression wurde durch irgendein Erlebnis wieder "aktiviert", mich hat zum Beispiel mal etwas stark meine depressive Zeit erinnert und danach gings mir wieder schlecht. Mit jemanden drüber sprechen hilft ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Depressionen schon jahrelang hast (sind sie genetisch bedingt?) hast du sie meist ein Leben lang, zwar nicht dauerhaft dafür immer in phasen

Ich hab auch seit ca 2 Jahren Depressionen (durch meine Mutter, sie hat auch Depressionen) und hab zur Zeit ne Phase da gehts mir von einem auf den anderen Tag mal gut, mal schlecht (heute mal gut), ich hatte aber auch ne Zeit, da gings mir dauerhaft schlecht, habe sogar mal an Selbstmord gedacht:/ dann gabs auch Zeiten da war ich komplett beschwerdefrei

LG, Jan;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das auch mal und hab dann angefangen, immer wenn ich mich so fühle, aufzuschreiben warum/wann/wie lange/was ich dabei denke/was ich davor gemacht habe...und so weiter...mir hat das damals echt geholfen.

Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung