Tipps beim Liebesbrief?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Liebesbriefe gehen immer schief.
Egal obs eigene Erfahrung oder Erfahrungen von Freunden etc. sie meinen ALLE das das nichts gebracht hat.
Ich will dich in keinsterweise davon abbringen ihm/ihr zu zeigen das du sie/ihn liebst aber Liebesbriefe sind meiner Meinung nach keine gute Lösung.
LG und viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon sieht man sich wieder... ;)

Zuerst beschreibst du am besten, wie genau du dich in sie verliebt hast und begründest dein Verhalten z.B. "Als ich dich zum ersten Mal im Spanischunterricht sah, konnte ich meine Augen gar nicht mehr von dir wenden. Später als wir uns kennenlernten..."

Hier noch ein Beispielsatz für zwischendurch: "Dein göttliches Aussehen beschreibt nicht einmal ansatzweise deine unbeschreiblichen Charakter."

Damit hast du eigentlich schon fast alles. Jetzt fehlt nur noch, dass du hoffst, dass sie das gleiche empfindet wie du. Am Ende unterschreibst du noch mit deinen Namen und setzt das "dein" davor, also "dein quertz000".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertz000
07.06.2016, 06:08

danke, nochmal :)

0
Kommentar von Sarah18072000
07.06.2016, 14:18

Dann bitte nochmal :)

0

Schreib ihr doch einfach das was du denkst :) das kommt immer am besten an. Anstatt irgendwelche Zitate oder Gedichte aus dem internet zum Beispiel rein zu schreiben. Einfach alles rein schreiben was dir einfällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertz000
06.06.2016, 23:05

hast du vlt eine passende Überleitung?

0
Kommentar von Lolkeks28
06.06.2016, 23:12

kommt ganz darauf an ob du bereits mit ihr zusammen bist oder nicht und darauf wie gut du sie kennst. Denn jemandem mit dem man zusammen ist schreibt man wieder was viel persönlicheres als jemandem inden man verliebt ist.

0

Was möchtest Du wissen?