Frage von sero21222, 53

tipps beim Kauf von Mountainbikes?

ich bin auf der suche nach einem Mountainbike, um von A nach B zu gelangen und evtl auch eine kleine fahrradtour zu unternehmen. Leider kenn ich mich 0 aus mit fahrrädern und altuellen marken/modellen und weis nicht was empfehlenswert ist und was nicht. wichtig ist mir , dass das fahrrad eine federgabel hat , scheibenbremsen sind nicht so wichtig für mich . ich will höchstens 700€ ausgeben und das fahrrad muss nicht das aktuellste modell sein von 2016 ( kann auch gebraucht sein.) ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen LG

Antwort
von Weisheit5415, 8

Also ich fahre seid etwa drei/vier Jahren sehr gut mit meinem merida. Ich weiß nicht genau wieviel es gekostet hat aber es war auf jedenfall über 100€.

Du solltest dir im klaren darüber sein, ob du Scheibenbremsen benutzen möchtest oder die mit den Bremsklötzen. Kleiner Tipp: letztere lassen sich ganz gut austauschen.  Dann würde ich dir noch empfehlen darauf zu achten, dass du deinen Sattel auch ohne Imbus oder ähnliches Werkzeug verstellen kannst. Männer- oder Frauenrad? Oder ist dir egal?

Antwort
von iTech01, 34

Hallo! Um erstmal eine Auswahl zu treffen bräuchte ich deine Körpergröße! :-)
Allgemein als gute Fahrradmarken sind vor allem: Cube, Scott, Focus, Trek, Ghost.... schau dich dort mal auf den Homepages um, so ein Fahrrad wie du suchst( Mountainbike) findest du entweder unter Mountainbike oder Hardtail.
Wenn du die Größe geschickt hast, kann ich dir schonmal was raussuchen! :-)
Gruss

Kommentar von sero21222 ,

Bin 1,83 gross (73 Kg ) :-)

Kommentar von iTech01 ,

Schau dir mal dieses hier an: http://www.cube.eu/produkte/hardtail/analog/cube-analog-greynblue-2016/ ist unter 700€, hat eine für den Preis sehr gute Ausstattung und von der Größe her würde ich 29" für die Reifen nehmen und vom Rahmen her DENK ich mal so 21", das müsste aber nachgemessen werden, da ist ja so ne Tabelle, da kannst du ja mal deinen "Schritt" ausmessen... ;-)

Kommentar von iTech01 ,

halt keine 21" sondern 18" mein ich (denk ich) :-)

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Hardtail, MTB, ..., 14

Wie bereits geschrieben wurde, würde für deine Zwecke wahrscheinlich ein Trekkingrad oder auch ein Crossrad genügen. Wenn du gerne ein MTB hättest, würde ich auf jeden Fall ein Hardtail nehmen.

Dennoch kann ich ja mal einige Vorschläge machen. Für 700€ findest du auch neu schon gute Mountainbikes.

https://www.canyon.com/mtb/grand-canyon/grand-canyon-al-3-9.html

http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/hardtail/zr-team-275/zr-team-2...

Beide kosten 650€; das Radon ist noch etwas besser als das Canyon.

Bei Radon und Canyon handelt es sich um Versender.

Gebraucht sind diese beiden Seiten nicht schlecht:

http://bikemarkt.mtb-news.de/

http://www.bikesale.de/fahrrad/Mountainbike/Hardtail--Cross+Country+&+Marath...

Folgende Bikes sehen ganz gut aus; musst halt nach Region, in der du wohnst, aussortieren:

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/773271-radon-zr-race-2012-xt-vollausstattun...

Shimano XT, Rock Shox Reba

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/730863-cube-ltd-race-29

Rock Shox Reba, Shimano SLX/ XT, Magura MT2 Bremsen

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/756616-thompson-xc-980-reba-rlt-xtr-29-hard...

Rock Shox Reba, Shimano SLX/ XT/ XTR

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/649680-merida-flx-900-carbon

Carbon, Shimano XT, Manitou R7

http://bikemarkt.mtb-news.de/article/764766-votec-mountainbike-26-custom-mtb-gro...

Fox Float 32, Magura Louise Bremsen, Shimano XT

http://www.bikesale.de/fahrrad/557d3c3df7a47a474b695d02?returnUrl=%2Ffahrrad%2FM...

Manitou Minute, Shimano XT

http://www.bikesale.de/fahrrad/5543c6fff7a47ad25384f516?returnUrl=%2Ffahrrad%2FM...

Rock Shox Reba, Magura Marta, Shimano XT

http://www.bikesale.de/fahrrad/55828987f7a47a464b69c71c?returnUrl=%2Ffahrrad%2FM...

Rock Shox Reba, Shimano SLX

http://www.bikesale.de/fahrrad/554531a5f7a47a1737857356?returnUrl=%2Ffahrrad%2FM...

Manitou Luftfedergabel oder Rock Shox XC 28, Shimano Altus/ SLX/ Deore

Kommentar von sero21222 ,

vielen dank für die ganzen Vorschläge, ich schau mir die alle mal an :)

Expertenantwort
von FelixLingelbach, Community-Experte für Fahrrad, 18

Ein Mountainbike ist dafür gebaut, sich damit kleine Pfade im Wald runterzustürzen oder mit ganz kleinen Gängen diese Wege hochzufahren. Davon schreibst du nichts. Auf der Straße ist jedes billige Citybike schneller. 

Mountainbikes sehen gut aus und sind deshalb auch bei Nicht-Mountainbike-Sportlern sehr beliebt. Aus diesem Grund sind sie auch die Räder, die am meisten geklaut werden. Dicke Reifen und das Fehlen aller möglichen Anbauteile machen diesen Look aus.

Dicke, grobstollige Reifen sind es aber auch, die das Rad langsam machen. Das Profil bremst, das Gewicht will nach jedem Stop neu beschleunigt werden. Dazu saugt die Federgabel Kraft. Bei einer Radtour schleißlich hat man gerne solche Nettigkeiten wie Licht, ein Gepäckträger oder Schutzbleche.  Ja, könnte man alles anbauen oder anstecken, kostet aber, taugt meistens nichts und sieht dann eben nicht mehr gut aus.

Also überleg noch einmal, was du willst. Meiner Meinung nach sollte sich jemand, der nur ein Fahrrad hat, für ein Trekkingrad entscheiden. Das kann alles, auch Gelände. Hier, die Fahrradmanufaktur kann du als Maßstab nehmen:

https://www.fahrradmanufaktur.de/de/katalog/trekking-2016/t-100S-shimano-alivio-...

Stahlrahmen, Stahlgabel, kein Federschnickschnack, kein Öldruck-Bremssystem, 15 kg - das Rad kannst du vererben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community