Frage von MissChaos1990, 21

Tipps bei Wetterfühligkeit?

Liebe Community,

ich bin leider wetterfühlig. Dieses Auf und Ab der Temperaturen setzt meinem Kreislauf ordentlich zu. Mir ist schwindelig, Blutdruck spielt verrückt und ich bin dabei müde und unkonzentriert.

Ärztlich ist alles abgeklärt.

An die ebenfalls Betroffenen: Habt ihr noch Tipps?

Ich ernähre mich ausgewogen und trinke 3 Liter am Tag (Wasser und ungesüßten Tee). Wenn mein Kreislauf absackt, probiere ich es mit Traubenzucker und einem ungesüßten Milchkaffee. (Kaffee pur bekomme ich nicht runter).

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Norina78, 10

Ich habe im Reformhaus Rosmarintee und Misteltropfen empfohlen bekommen. Ich probiere gerade beides aus - der Tee schmeckt mit Honig nicht mal schlecht und die Tropfen ... naja....die schmecken schon doof, aber sie sollen ja auch helfen, nicht schmecken ;-)

Bisher meine ich, es sei besser geworden.

Kommentar von MissChaos1990 ,

Rosmarintee habe ich schon ausprobiert. Der hilft mir leider nicht.

Ich habe aber auch ehrlich gesagt wenig Interesse daran, mir immer irgendwelche starken Medikamente verschreiben zu lassen.

Ich probier mal die Tropfen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit, 14

Hier findest Du 22 Hausmittel-Tipps gegen Wetterfühligkeit.

http://www.gesunde-hausmittel.de/wetterfuehligkeit

Antwort
von Hobbybastler123, 2

Ich mach mir meist einen Kakao, packe mich in eine Decke und leg mich auf das Sofa. Danach geht es mir wieder besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community