Frage von PixelCraft18, 70

Tipp zum Anime mit Untertitel schauen?

Hey Leute ich bin sehr faul und mag subbed Anime eigentlich nicht so gerne. Doch ich merke zurzeit das es immer weniger dubbed Anime gibt und ich deshalb wirklich mal anfangen sollte mit Untertitel zu gucken. Ich habe auch schon welche die ich gucken möchte also das ist nicht das Problem. Ich habe auch schon welche geschaut und es ging auch ganz gut. Die hatten halt nur so 12 folgen. Jetzt meine Frage. Habt ihr Tipps zum Subbed Anime schauen ? Ich muss mich da halt Mega konzentrieren und komme manchmal nicht so richtig mit. Jetzt wollte ich auch wieder anfangen bleach zu schauen doch ich weis nicht ob ich die restlichen ungefähr 300 folgen schaffen werde. Nun ja schreibt einfach mal so eure "Tipps" zum subbed Anime schauen. Wie es mir vielleicht besser dabei gehen könnte. Danke im Voraus. Lg Flo  

Expertenantwort
von MashiroShiina, Community-Experte für Anime, 21

Das beste ist einfach häufig mit Untertiteln schauen. Man gewöhnt sich nach einiger Zeit daran. Was auch hilft öfters mal ein Buch lesen (ohne Bilder!), da man mit häufigem Lesen auch schneller wird und somit dann auch mit vielen, längeren und schnelleren Untertiteln besser klar kommt.

Ich habe schon immer gerne und viel gelesen, weswegen ich mich sehr schnell ans Untertiteln lesen gewöhnt habe und auch mit längerem oder schnelleren Untertiteln sehr gut klar komme. Bei mir liegt die Konzentration auch nicht mehr hauptsächlich auf die Untertitel sondern nehme diese eher unbewusst wahr. Das kommt auch irgendwann mit der Zeit, sodass man mehr von den Bildern mitbekommt, als das man damit beschäftigt ist die Untertitel zu verfolgen.

Antwort
von Franzmann0815, 25

Musste mich am anfang auch erst drann gewöhnen. Aber die Stimmen sind original einfach viel viel besser gemacht. Die deutsch/englischen Synchronisationen sind nie so geil wie das original. Einfach viele Serien anschauen. Du gewöhnst dich daran

Antwort
von Trootz, 27

Ich denke auch, dass das überwiegend Übungssache ist. Also wenn du das regelmäßig machst, verbessert sich das Ganze von allein. Bei mir ist es auch nur noch so, dass ich die Untertitel aus den Augenwinkel irgenwie mitlese  und dabei auf den Anime achte. Als Tipp kann ich dir eigentlich nur raten viel zu lesen, egal ob Bücher oder halt Untertitel, damit sich deine Lesegeschwindigkeit erhöht. Vielleicht solltest du am Anfang eher mit ruhigeren Amines anfangen, wo nicht so viel in kurzer Zeit auf dem Bildschirm passiert. Dafür eigenen sich wahrscheinlich am besten slice of life Animes ^^

Viel Erfolg :P  

Antwort
von xxPokeTrainerxx, 28

Ich hab das Problem nicht, ich les das immer automatisch und kann auch gut mal 8 Stunden am Stück gucken. Übe eventuell mal lesen ;)

Antwort
von Hotot, 22

Ich hab gegoogelt was ich ansehen wollte . Entweder YouTube oder animestrwam 24, bs, crunchycroll , viewster,u.a. Viel Glück.

Kommentar von Goldmine452 ,

ich glaube du hast die frage nicht verstanden

Antwort
von Goldmine452, 14

Ich habe keine grenzen (also wieviel ich schauen kann). So wie saitama. Der hat auch keine grenzen. Ich lese automatisch und ich kann nicht dub gucken. Das ist eine qual so besch*ssene Stimmen zu hören. Das passt einfach nicht zusammen. Guck einfach immer sub dann liest du im auto-mode^^

Expertenantwort
von qwertzboy, Community-Experte für Anime, 22

Man muss sich nur dran gewöhnen. Dann geht das. Fand die ersten 10 Folgen oder so auch etwas anstrengend, aber das geht dann :P Lies vielleicht mal ein Buch oder so... Aber echte Tipps gibt's da nicht, denke ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten