Frage von MH2014, 54

Tipico als Minderjähriger registriert und jetzt als volljähriger gewonnen warum wird das Geld nicht ausgezahlt?

2013 habe ich mich angemeldet bei Tipico jahrelang getippt nie Komplikationen gehabt mit Auszahlungen obwohl sie schon damals meine Daten überprüft doch jetzt 21.11.2016 habe ich 2000€ gewonnen wollten Nachweise über meine Identität habe ich auch gesendet dachte mir kein Problem bin ja 1996 geboren und mittlerweile 20jahre alt jedoch haben die das konfisziert da ich mich mit 17 registriert habe Ja ich weiß ich durfte das nicht jedoch bin ich schon jetzt 20 Jahre alt und der Gewinn ist aktuell. Wie komme ich an das Geld bitte hilft mir

Antwort
von GrasshopperFK, 33

Auszüge aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen:


1.) Mit der Eröffnung eines Kontos erklären Sie, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

2.) Sollte ein Konto eröffnet und geführt werden, das gegen die in II.1 aufgeführten Bedingungen verstößt, kann Tipico oder eine gesetzliche Institution Maltas Gelder dieses Kontos konfiszieren.

14.i) Tipico ist gesetzlich verpflichtet, Ihre Identität zu überprüfen, wenn Auszahlungen oder Transaktionen insgesamt den Betrag in Höhe von 2.000 Euro oder mehr erreichen. Tipico behält sich zudem vor, Identitätsprüfungen auch bei geringeren Summen oder verdächtigen Transaktionen durchzuführen.


Sieht nicht gut aus für dich ;)

Antwort
von Kirschkerze, 28

Du hast die Nutzungsbedingungen bei Registrierung verletzt...entsprechend müssen sie dir keinen Cent auszahlen (nicht mal den eingezahlten Betrag ertatten)...vermutlich kommt auch noch eine Anzeige wegen Identitätsbetrug auf dich zu, denn bei Registrierung musst du demnach ein anderes Geburtsdatum angegeben haben, denn mit 17 wärst du nicht zugelassen worden.

Das sie jetzt erst richtig überprüft haben ist dabei irrelevant...(bei den größeren Summen suchen sie natürlich Gründe, auf Basis derer sie nicht auszahlen müssen...in dem Fall haben sie aber absolut Recht)

Antwort
von IsaacClarks, 28

Lies dir die AGB's durch ich glaube da du dich mit 17 registriert hast und zu dem Zeitpunkt noch minderjährig warst müssen sie dir nichts auszahlen weil du gegen die AGB's verstoßen hast, dabei ist es egal wie alt du jetzt bist das Alter womit du dich registriert hast ist hier das Problem.

Kommentar von MH2014 ,

Ok wie immer hatten sie auch nichts dagegen das ich viel eingezahlt habe könnte ich dagegen angehen mit Hilfe eines Anwalts das eingezahlte zurück bekommen, da sie nicht genau überprüft haben wie alt ich bin?!

Sinnvoll wäre es ja das sie das Bild mit dem ausweisdokument nicht bei der Auszahlung sondern bei der Registrierung fordern würden! 

Kommentar von IsaacClarks ,

Ich kann dich verstehen das du sauer bist aber da kann man nichts machen da du den AGB's bei der Registrierung zugestimmt hast würde vor Gericht Tipico den Rechtsstreit gewinnen, jede Firma sichert sich durch die AGB's ab.

Kommentar von MH2014 ,

Shit happens :-)

Jeder muss Lehr Geld zahlen 

Um aus der Situation schlauer zu werden !

Ich schreibe die nochmal an ob sie aus Kulanz mir wenigstens noch die Chance geben ein Teil von diesem Geld weiter zu wetten bekomme. 

Kommentar von Kirschkerze ,

....Du wirst nach einer Aktion eigentlich auf die Blacklist gesetzt ;)

Kommentar von Kirschkerze ,

"Ok wie immer hatten sie auch nichts dagegen das ich viel eingezahlt habe könnte ich dagegen angehen mit Hilfe eines Anwalts das eingezahlte zurück bekommen, da sie nicht genau überprüft haben wie alt ich bin?!"

Kannst dich natürlich beraten lassen, aber Chancen stehen gleich null. Insbesondere weil eine Straftat dagegen steht (sich älter zu machen ist nun mal Identitätsbetrug...hin oder her).

Tipico ist ein "lizensierter" Geldwettenanbieter...die haben eine Zulassung dafür "nicht direkt zu Anfang zu prüfen"...du hast widerrechtlich die Nutzungsbedingungen nicht eingehalten, jetzt mit der Schiene kommen zu wollen "wieso prüft ihr nicht früher" bringt dir nix :( 

Wenn du dicht hälst kannst du davon ausgehen,dass die dich jetzt in Ruhe lassen. Wenn du eine Klage anstrebst, dann lebe auch damit dass deren Rechtsabteilung im Gegenzug die Strafanzeige fertig stellt...Was ist dir lieber? im Zweifel die 100-200 ursprünglich eingezahlten Euro  und dafür einen Eintrag ins Führungszeugnis? Oder reines Führungszeugnis und auf das Geld verzichten?

Kommentar von MH2014 ,

Wie gesagt bin an Erfahrung reicher geworden :-)

Danke für deine Antwort 

Antwort
von Katzenreiniger, 9

Reiche eine Beschwerde bei der maltesischen Lizenzbehörde ein: http://www.mga.org.mt/support/online-gaming-support/

Viel Erfolg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community