Frage von emmie, 48

Tinnitus verringert durch Kiefermuskeldruck?

Hallo in die Runde, wieso verringert sich Tinnitus beim Zähne aufeinanderpressen deutlich, bzw. auf welche Sorte Tinnitus würde das hindeuten? Dank schon mal und Gruß, Emmie

Antwort
von Bottybot, 48

Hallo Emmie,

Unser Kopf ist sehr elastisch.

Ein Ohrgeräusch welches von Dir selbst kommt, kann zum Beispiel durch Stress entstehen.

Deine Hörregion im Gehirn, sendet Impulse aus, die für sich für Dich anhören, wie das was Du hörst. Meist hat es nichts mit dem Ohr direkt zu tun, sondern mit eine Verkrampfung ... wenn Du im Stress bist.

Wenn Du das tust was Du magst und auch echte Freude dabei empfindest, könnte der Tinitus auch weniger werden.

Wenn Du nun beim aufeinander Pressen der Kiefer weniger Gräusche hast, könnte das auf eine hohe Spannung Deiner Kiefermuskeln zurückzuführen sein, die Du durch das Pressen plötzlich erhöhst und dann loslässt.

Die Muskelrelaxation nach Jakobson geht ähnliche Wege.

Vielleicht hast Du hier einen Ansatz Dir selbst zu helfen.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten