Frage von Datasker, 32

Tinitus (piepsen im ohr) Krank machen?

War vor paar tagen etwas Krank, Erkältung, laufende Nase nichts wirklich ernstes und bin trotzdem zu arbeit, zur der Zeit hat auch mein rechtes Ohr angefangen dieses Piep geräusch zu machen.

Dachte Ok kann vorkommen wenn man sich sehr oft die Nase putzt und kann auch sonst hin und wieder vorkommen, aber es hat nun seit geschlagenen 2 Tagen durchgängig nicht mehr damit aufgehört und es raubt mir schon fast denn Schlaf.

Ich sollte deswegen wahrscheinlich zum Artzt, will mich aber dafür heute nicht extra Krankmelden.

Was meint ihr dazu?

Antwort
von blackforestlady, 19

Wahrscheinlich war die Erkältung doch heftiger und durch das Arbeiten haben sich die Symptome noch mehr verstärkt. Daher solltest Du zu Deinem Hausarzt oder zum HNO-Arzt gehen. Hoffentlich hast Du nicht schon einen dauerhaften Piepton davon getragen. 

Antwort
von Wuestenamazone, 21

Geh zum Arzt. Wenn du nicht schlafen kannst dann ist es nötig. Du wirst Tropfen bekommen. Ein echter Tinnitus geht nicht mehr weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten