Frage von spastmatiker, 65

Time Machine Backup nach wiederherstellen verschwunden?

hallo. ich habe folgendes Problem: musste wegen einer Prüfung alles von meinem mac löschen. jetzt will ich mein backup von timemachine wieder draufziehen. Oder bessergesagt: ich habe es schon getan. ich habe bei timemachine die gesamte festplatte ausgewählt und auf "wiederherstellen" gedrückt. anscheinend war das ein fehler, denn er hat über eine stunde wiederhergestellt, aber ich kann auf keine der dateien zugreifen, da sie alle nicht auf dem mac sind. meine interne festplatte sagt aber, dass sie voll ist mit "sonstige" also hat er die sachen anscheinend irgendwo falsch hin geschoben. weiss jemand wo sich jetzt diese dateien befinden, oder zumindest wie man sie löschen kann? die ordner einzeln und der reihe nach wiederherzustellen geht nämlich.

danke für eure antworten :)

Antwort
von apfelbus, 50

Eine Stunde?! Das kann ja nicht viel gewesen sein. Bei mir dauert das immer die ganze Nacht. Irgendwas hast Du versaut. Fang noch mal neu an.  

1. DIE TIME MACHIN PLATTE TRENNEN sowie alles, was jetzt nicht gebraucht wird, also alles ausser Keyboard und Maus. 

2. Starten Sie Ihren Mac neu. Halten Sie sofort die Befehlstaste (⌘) und die R-Taste gedrückt, wenn Sie den Startton hören, um die OS X-Wiederherstellung zu starten.
Wenn das Wiederherstellungsfenster angezeigt wird, wählen Sie "Festplattendienstprogramm", und klicken Sie auf "Fortfahren".
Wählen Sie den eingerückten Volumenamen Ihres Startvolumes auf der linken Seites des Festplattendienstprogramm-Fensters aus, und klicken Sie dann auf den Tab "Löschen".
Wählen Sie im Einblendmenü "Format" die Option "Mac OS Extended (Journaled)". Geben Sie einen Namen für das Volume ein, und klicken Sie dann auf "Löschen".
Nachdem das Volume gelöscht wurde, schließen Sie das Fenster des Festplattendienstprogramms.
Wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, wählen Sie ein Netzwerk aus dem WLAN-Menü.
Wählen Sie die Option zur Neuinstallation von OS X.
Klicken Sie auf "Fortfahren", und folgen Sie den angezeigten Anweisungen, um OS X neu zu installieren.

3. Wenn´s fertig ist folge den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn Du gefragt wirst, wähle die Option "Aus einem Time Machine Backup wiederherstellen". Dann lass ihn machen. Das dauert! Während dieser Zeit kannst Du den Mac nicht benutzen, warte einfach ab, bis alles fertig ist, er startet dann neu und alles ist wie vorher. 

Kommentar von spastmatiker ,

Danke für die schnelle antwort. Ja hab ich schon befürchtet dass ich das tun muss. Also ich hab nur ein 500 gb macbook und so 300 gb waren voll. Keinen plan was ich da gemacht hab. Hoff ich mal dass es klappt, hat beim ersten neuinstallieren fehlgeschlagen 

Kommentar von spastmatiker ,

Hat alles geklappt, aber er hat ein backup von 2014 geladen und nicht das neueste. Auch kann ich die daten mit timemachine nicht einzeln rüberziehen weil mir die nutzungsrechte fehlen. Aber im internet gibt es lösungswege. Also schonmal vielen dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community