Tilidin Tabletten und Muskelaufbau?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dann hast du Retardtabletten. Mach die kaputt und du hast eine sofortige starke Wirkung. Ob du dann noch Sport machen kannst ohne starke Toleranz ist die Frage :D :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Tilidin und auch das in den Tabletten enthaltene Naloxon haben keine Wirkung auf den Muskelauf- bzw -abbau.

Einzig deine Kondition könnte aufgrund der psychotropen Wirkung etwas (nicht viel) leiden, das pendelt sich aber nach spätestens 2 Wochen ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danke62
16.12.2015, 17:00

Vielen dank :)

0
Kommentar von Seanna
16.12.2015, 17:06

Gern ;)

1

 Verschrieben, für was?  

Tilidin ist ein künstlich hergestellter Wirkstoff, der in starken Schmerzmitteln zum Einsatz kommt. Traurige Berühmtheit erlangte die Substanz durch ihre Beliebtheit in der Drogenszene. Auch manche jugendliche Schläger nehmen angeblich Tilidin ein, um bei einer Prügelei weniger schmerzempfindlich und weniger gehemmt zu sein. Dabei ist mit den Nebenwirkungen von Tilidin nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danke62
16.12.2015, 16:59

Das ist alles Medienschwachsinn

3
Kommentar von john201050
16.12.2015, 17:05

das ist so ne typische schlagzeile.

wer etwas ahnung hat weis aber, dass das fernab der realität ist. opiate sind einfach keine drogen für schläger. machen viel zu gleichgültig, faul und entspannt.

da ist alkohol sehr viel besser geeignet.

5
Kommentar von MrSpaghetti
16.12.2015, 19:55

Schläger die Tilidin nehmen sollen? Auf solchen Drogen hat man keine Lust sich zu prügeln.

1
Kommentar von tony5689
17.12.2015, 02:29

Tillidin bei einer schlägerei? Woher hast du denn den quatsch..? Um in stimmung zu kommen alkohol - um nichts zu spüren kokain, oder (meth)amphetamin. Ich hab schon leute gesehen die ein messer bis zum anschlag im bauch stecken hatten und trotzdem weiter gekämpft haben weil sie sich halb tot gesogen haben mit speed... Auch wenn tillidin schmerzumempfindlich macht, macht es eben auch sehr träge, und man ist kaum in der lage sich zu schlagen...

0

Tilidin ist ein starkes Analgetikum und als solches mit zahlreichen z.T. erheblichen Nebenwirkungen verbunden. Wer es nicht unbedingt braucht, sollte die Finger davon lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mairse
16.12.2015, 20:14

Welche erheblichen Nebenwirkungen sollen das sein, bei medizinischer Anwendung.

Ich denke wenn er es nicht brauchen würde hätte er es nicht verschrieben bekommen.

0
Kommentar von john201050
16.12.2015, 21:47

die nebenwirkungen von einem bier sind schlimmer und schädlicher.

niemand braucht unbedingt bier. trotzdem trinkt es fast jeder.

und wenn er schon ein rezept für tilis hat, wird er die auch benötigen. selbst wenn nicht. geht das eignetlich gar nichts an.

0

Wenn Du ein derart intensives Schmerzmittel verordnet bekommen hast, solltest Du Dir über Deinen Muskelaufbau keine Gedanken machen. Auch wenn ich nicht weiß, warum Du dieses Mittel nehmen musst, würde ich Dir von intensiver sportlicher Belastung eher abraten. Oder ist das mit Deinem Arzt abgestimmt und therapeutisch erforderlich?!?!? Da Übelkeit und Erbrechen eine häufige Nebenwirkung dieses Medikamentes sein soll, ist ein möglicher Gewichtsverlust und damit auch Muskelabbau eine logische Schlussfolgerung. Auf jeden Fall gute Besserung. Alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?