Frage von macit16 04.02.2010

tierquälerei gut oder nicht ?

  • Hilfreichste Antwort von extrasb 04.02.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Heikles Thema aber ich finde es einfach abartig mit den Tierversuchen und Tier und Mensch sind nicht zu vergleichen:

    Beispiele:

    * Aspirin: Verursacht Geburtsschäden bei Ratten, Mäusen, Affen, Meerschweinchen, Katzen und Hunden, jedoch nicht beim Menschen.
    * Penicillin: Für den Menschen ein Antibiotikum, aber für Meerschweinchen tödlich.
    

    Und so gibt es einige Medikamente die nach Tierversuchen als sicher empfunden wurden und dann doch zum Tod von Menschen geführt haben.

    Ich finde doch, dass es ohne Tierversuche gehen sollte und wenn dann sollte es viel strengere Auflagen dafür geben. Mittlerweile darf man ja für alles Tierversuche machen u.a. macht Mars Tierversuche für seine Schokolade und das muss wirklich nicht sein Schau dir doch einfach auf http://www.peta.de/ ein paar Videos an und entscheide selber

  • Antwort von quietprof 04.02.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Da es für einige Bereich wohl tatsächlich notwendig ist oder erscheint, sehe ich es dort nicht als Tierquälerei an. Also stört es mich dort in diesen Bereichen auch nicht. Ansonsten halte ich unnötige Tierquälerei wie die meisten auch für überflüssig.

  • Antwort von katrinsin 04.02.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die Frage ist irgendwie dumm da es klar ist,dass so etwas niemand gut findet. Ändern wird sich trotzdem nichts.

  • Antwort von nlfriese 04.02.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich nehme an du bist ein teenie. färbst dir die haare, lackierst die nägel, schminkst dich....und das sind nur wenige beispiele für tierversuche. wenn dir nicht gefällt was du gesehen hast mach was dagegen. verzichte auf produkte die auf tierversuchen basieren. in allen bereichen. konsequent.

  • Antwort von aberlin18 04.02.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Für Medizinische oder Forschungszwecke ist das dann eben der Preis den man dafür zahlen muß.

  • Antwort von lulila 04.02.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn man sieht wie Menschen mit Tieren umgehen haben wir den Fortschritt in der Medizin nicht verdient. Medikamente an Tieren testen..warum???? Sind ja eigentlich für den Mensch gemacht! Wimperntusche für Kaninchen...warum die gehen nicht zu Disko!!!! Die Technik ist mittlerweile soweit das wir auf Versuchstiere verzichten könnten, aber man will ja Sparen damit sich die Millionen auf den Konto stappeln, die man seine Lebenlang ehhh nie ausgeben kann.

    es ist sehr traurig dieses Thema ;(

  • Antwort von schildi 04.02.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    denke mal an die Tiere die mit Tiertransporten durch die Lande gefahren werden damit wir frisches Fleisch bekommen oder die Massentierhaltung oder die Nerzfarmen usw usw usw

  • Antwort von goodboy21 04.02.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Intelligenz ist kein Privileg-das hat der Mensch leider bis heute nicht verstanden.

  • Antwort von MFIC78 04.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    wie du schon selbst gesagt hast. wenn es keine tierversuche geben würde, hätte sich die medizin nicht so weit entwickeln können wie sie jetzt ist. es ist nun mal nötig neue medikamente bzw andere stoffe irgendwie zu testen, bevor es einem menschen verpasst wird. oder wäre es dir lieber dich freiwillig als mensch für solche versuche zu melden?! ich würde das ganze auch nicht tierquällerei nennen. ist ja nicht so, dass die ärzte/wissenschaftler wollen, dass die tiere leiden. ist nun mal ein nötiges übel.

  • Antwort von user287 04.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die meisten Tierversuche sind unnötig. Die meisten Tiere sterben auch nicht im Namen der Medizin, sonder im Namen von vielen anderen Dingen wie Kosmetika z.B.

  • Antwort von Blizzard88 04.02.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sagen wir es mal so: Wenn du dein Leben lang gesund bleibst wirst du die Tierquälerei verurteilen. Doch falls du eine schwere Erkrankung bekommst, die nur durch moderne Medizin (die an Tieren erprobt wurde) geheilt werden kann, dann wirst du leicht differenziert denken. Im Endeffekt sterben Tiere, dass Menschen länger leben können. Die Moral ist wie bei anderen Dingen vielseitig und es gibt keine richtige

  • Antwort von prinzquanda 16.03.2010

    Ich habe ein Video geschickt bekommen.Das grausamste was ich je gesehen habe.Stehe jetzt noch ein bißchen unter Schock.Konnte das Video nur kurz sehen,dann konnte ich nicht mehr.An alle Tierfreunde.Setzt eine Unterschrift http://www.peta.org/feat/ChineseFurFarms/index.asp ;

  • Antwort von Jesusvonwannabe 04.02.2010

    Ich finde Tierversuche abartig und frage mich immer ob das Ausserirdische sind die sowas machen. Aber Käfigtiere kaufen find ich genauso verwerflich. Nur weil Menschen sich nicht mehr so einsam sein wollen sperren sie Tiere in den Hauseigenen Tierknast und unterstützen so die perverse industrie dahinter. und da kann jeder was gegen tun indem er keine kauft und es so vielen wie möglich ins bewusstsein ruft

  • Antwort von september59 04.02.2010

    Ich finde es abscheulich. Sicher müssen Neuerungen getestet werden, aber nicht auf Kosten anderer Lebewesen. Ich habe jetzt auch keine andere Lösung parat. Aber ich denke, wenn die Wissenschaftler wirklich wollen, finden sie auch eine Lösung. Allerdings könnte diese Forschungsmethode wieder mehr Geld kosten - wirkt sich dann auf den Preis des Produktes aus und woher erstmal nehmen??? Aber wenn Forschung sehr kostspielig wird, wird man sich hoffentlich nur auf wirklich nützliche Aufgaben konzentrieren - und nicht auf irgendwelche Wässerchen und Pillen, die ewige Jugend versprechen oder ähnlichen Quatsch!

  • Antwort von acupoftea 04.02.2010

    das wäre ja wohl eher ein thema fürs forum, oder suchst du etwa rat, wie deine meinung richtig wird?! ^^ ;)

  • Antwort von Wuschelwestie 04.02.2010

    Tierversuche sind ein sehr heikles Thema. Am meisten wird kritisiert, daß viele Ergebnisse nicht auf den Menschen übertragbar sind und zu viele Tiere ihr Leben lassen müssen. Viele Tierversuche sind einfach sinnlos und fügen den Tieren absichtlich Schmerzen zu.

  • Antwort von Ibiza1010 04.02.2010

    Also es ist ja klar,dass leute mehr über tiere herausfinden möchten,aber meiner Meinung nach ist das Tierquälerei.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!