Frage von MrsXXX,

tiernahrung ohne tierversuche bzw welcher tiernahrungshersteller macht tierversuche?

wisst ihr das? oder gibt es irgendwo eine liste?

Antwort von alexanderb,
8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hier findest du Infos dazu: http://www.iamsgrausam.de/

Kommentar von alexanderb,

Und hier ist ein Direktlink zur Liste der Hersteller, die KEINE Tierversuche machen: http://www.iamsgrausam.de/notest_ja.php
Ich finde es übrigens klasse, dass du nicht nur an deinen eigenen Hund denks, sondern die auch darum Gedanken machst.
Viele weitere Infos zu gesundem Hundefutter ohne Tierversuche und ohne Massentierhaltung findest du auch hier: http://alexdogblog.blogspot.com/search/label/Hundeern%C3%A4hrung
Bring aber etwas Zeit mit, ist viel Lesestoff. ;o)

Kommentar von Marah,

DH!LG

Kommentar von Tatjanaaa,

DH für die Antwort und auch für die Frage.

Kommentar von 1000Fragen,

DH

Antwort von MmePerfekt,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich glaube Tiernahrung wird immer an Tieren "getestet"...Ob das Futter ihnen schmeckt und verträglich ist etc. Ich wüsste auch nicht, wie es anders gehen sollte

Kommentar von Pinguin,

dacht ich auch , aber: "Den Wenigsten ist sicherlich bekannt, dass für manches Futter grausame Tierversuche in Laboratorien durchgeführt werden." <-- steht bei futterriese.de OO

was für tierversuche denn?! ist doch nicht schlimm wenn die hunde und katzen das futter probieren oder?

Kommentar von MrsXXX,

ja das wäre vielleicht nicht schlimm, aber zb schneiden sie den tieren muskelfleisch raus um zu sehen wie sich das futter auf die entwicklung auswirkt(ohne schmerzmittel oder betäubung)-.-

Kommentar von alexanderb,

Hi MmePerfekt, gemeint sind hier aber grausame Tierversuche, nicht Geschmacks- und Verträglichkeitstests. Das ist ein sehr großer Unterschied.

Antwort von 1000Fragen,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist eine gute Frage. Ich denke das viele Leute gar nicht wissen was die Tierfutterindustrie für widerliche und unsinnige Tierversuche macht. Man sollte die Hersteller verpflichten das auf jeder Futterpackung anzugeben damit die Tierhalter wissen woran sie sind!

Antwort von schildi,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

hier schau mal http://www.futterriese.de/

Kommentar von MrsXXX,

danke

Antwort von networkerin27,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hier ein paar interessante Links dazu.

http://www.peta.de/tierversuche/tdliche_tierversuche_bei_mars.1292.html

LG

Kommentar von networkerin27,

Dieser Link wird den meisten bekannt sein. http://www.iamsgrausam.de/notest_nein.php

Kommentar von networkerin27,

Dieser Link wird den meisten bekannt sein. http://www.iamsgrausam.de/notest_nein.php

Kommentar von networkerin27,

Sorry der andere kam doppelt war keine absichtè

http://www.iamsgrausam.de/notest_ja.php

Antwort von Baiana,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hi!

Wenn Du ganz sicher sein willst, dass Dein Hund keinen Mist frisst und dass das Futter tierethisch korrekt ist, dann steig doch auf Rohfütterung um!

Hier ist eine Übersichtsseite: http://www.dergruenehund.de

Kommentar von MrsXXX,

mein hund bekommt BARF, hab nur mal sone liste gebraucht

Kommentar von MuskeTier,

Phantastisch!!!!!!! Habe den Link an meine Liste von Tierfreunden weitergemailt. - Danke!

Kommentar von Baiana,

Na, dann noch zwei Übersichtslinks, mit einer detailierten Auflistung der Produkte, sowie der Erklärung, warum die jeweiligen Inhaltsstoffe gut oder schlecht für die Pelznase ist:

.

Der Hund darf nicht: http://www.mkd-shop.ch/mandarfnicht.php

.

Der Hund darf: http://www.mkd-shop.ch/man_darf.php

.

Ich finde es toll, dass Du Dir Gedanken über die Ernährung Deines Hundes machst. Viele verlassen sich heute darauf, dass im Fertigfutter alles drin ist - obwohl das Presszeug vollgestopft ist mit Müll!

Antwort von gugu2009,

Hi MrsXXX,

eine Firma von der ich es mit Sicherheit weiß ist Dr. Link Tiernahrung: http://www.dr-link-tiernahrung.de

Kommentar von gugu2009,

Mit Sicherheit OHNE Tierversuche. Die sind übrigens auch auch auf iamsgrausam.de zu finden

Antwort von Bea2101,

Hallo, ein Hersteller, der Futter ohne Tierversuche anbietet ist Marengo. Ich füttere meine beiden Hunde damit und ich bin super zufrieden damit.

Viele Grüße

Bea

http://www.natur4pets.de

Antwort von onoxo,

Na ja, unsere Spezialisten haben es schon zum Probieren gegeben. Ein Geschmackstest eben. Wenn das kein Tierversuch ist, dann kannst du es mit www.5SterneMenue.fuer-Ihren-Liebling.de versuchen

Kommentar von ordrana,

hör du doch endlich mal auf werbung für den überteuerten schrott zu machen.

Antwort von Spessartraeuber,

Tiernahrungsmittel ohne Tierversuche und ohne Nebenprodukte, im Glas, hat nur ein Hersteller, http://www.petdelight.de in Bayern

Antwort von michaelmh,

Tierversuche heisst nicht Tierquälerei !!! Ein Tierversuch ist schon ein Akzeptanztest.. Z.B. wird einem Tier 2 Futtersorten zur Auswahl hingestellt und man schaut, welche Nahrung bevorzugt wird.. das z. B. macht Royal Canin so..

Kommentar von BlaCkxAngeLz,

das ist wahrscheinlich bloß die endphase - außerdem: wer weiß was passiert, wenn der hund dieses futter frisst? sagt ja keiner dass es ausgereift ist.

also mich kann man mit solchen lügen nicht weichkochen -.-

Antwort von Eppendorf,

Iams und Eukanuba sind dafür bekannt.

Antwort von medic,

warum sollte man bei tiernahrung tierversuche machen?

Kommentar von MrsXXX,

ähm gegenfrage warum macht man bei MARS tierversuche? essen tiere schokoriegel?

Kommentar von medic,

k.a. hab ich noch nie gehört und noch nie dort gesehen. bin nächste woche wieder da im konzern und schaue mal..

Kommentar von MrsXXX,

hmm ja alles klar....... dachte hier kann man auch mal ernst gemeinte antworten bekommen

Kommentar von medic,

die war ernst, falls du mich meinst.

Kommentar von MrsXXX,

wen soll ich sonst meinen

Kommentar von medic,

k.a. aber manchmal hilft profil lesen :-)

Kommentar von MrsXXX,

keine angst hab ich schon :P Beruf: Arbeitsmedizin, Arbeitsicherheit <- heißt ja nich automatisch das du bei mars oder bei einem tiernahrungshersteller arbeitest, auserdem weiß ich gar nich was genau das eigentlich heißt

Kommentar von medic,

Berufsgenossenschafft für Nahrungsmittel, und wir überprüfen hier in deutschland die betriebe, nach dem ASIG, BGV A2, A4 usw. darum sagte ich, das ich noch keine Tiere bei mars gesehen habe.

Kommentar von MrsXXX,

in deutschland hab ich auch noch nix von gehört nur das sie die tierversuche in amerika mitfinanzieren, für mich kommt das aber aufs gleiche raus

Kommentar von medic,

ah so, dann haben wir einander vorbei geredet ;-)

Kommentar von MrsXXX,

:D

Kommentar von alexanderb,

@ medic: Gute Frage, genau das ist der Punkt - diese Tierquälerei ist völlig sinnlos, aber das andert nichts daran, dass sie passiert.

Kommentar von 1000Fragen,

@ medic: das Mars Tierversuche macht ist schon sehr lange bekannt. http://www.peta.de/mars Und das Mars, Pedigree, Whiskas, Kitekat usw. alle zum Masterfood Konzern gehören weißt du schon, oder?

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community